Anfechten der Ablehnung eines Angebots

Erfahren Sie, wie Sie die Ablehnung eines Produktangebots im Microsoft Merchant Center anfechten.

Bei der redaktionellen Überprüfung werden Produktangebote abgelehnt, die gegen eine oder mehrere der Microsoft-Richtlinien und -Vorgaben für die Werbung verstoßen. Wenn Sie Änderungen vorgenommen haben, um die Richtlinien zu erfüllen, oder wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Angebote falsch klassifiziert wurden, können Sie eine Anfechtung beantragen.

Wichtige Informationen

  • Bitte beantragen Sie nur dann eine Anfechtung, wenn Sie die erforderlichen Änderungen vorgenommen haben, um die Richtlinien und Vorgaben zu erfüllen, oder wenn Sie überzeugt davon sind, dass Ihre Produktangebote falsch klassifiziert wurden.
  • Wenn Sie die Ablehnung Ihrer Produktangebote bereits angefochten haben und diese Anfechtung negativ beschieden wurde, können Sie keine weitere Anfechtung beantragen.
  • Unbegründete Anfechtungen können dazu führen, dass Ihr Konto vorübergehend pausiert oder endgültig gekündigt wird.
  • Die Überprüfung nimmt normalerweise 1–3 Geschäftstage in Anspruch.

Anfechten der Ablehnung eines Angebots

  1. Wählen Sie im Menü oben Tools > Merchant Center > Zusammenfassung.
  2. Wählen Sie in der Tabelle „Produktproblem“ die Option Das Angebot entspricht nicht unseren redaktionellen Richtlinien.
  3. Suchen Sie auf der Seite „Details des Richtlinienverstoßes“ nach dem Richtlinienverstoß, den Sie anfechten möchten.
  4. Gehen Sie zu Beispiele anzeigen.
  5. Wählen Sie Überprüfung für alle anfordern.
  6. Wählen Sie im Dropdownmenü entweder Falsche Klassifizierung oder Änderungen zur Einhaltung der Richtlinie vorgenommen.
    • Falsche Klassifizierung: Sie können diese Option auswählen, wenn Ihr Produktangebot falsch klassifiziert wurde.
    • Änderungen zur Einhaltung der Richtlinie vorgenommen: Sie können diese Option auswählen, wenn Sie Änderungen vorgenommen haben, damit Ihre Produktangebote die Microsoft-Richtlinien und -Vorgaben für die Werbung erfüllen, und wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Produktangebote zu Unrecht abgelehnt wurden.
  7. Wählen Sie Absenden aus.

Wichtige Punkte beim Beantragen einer Anfechtung

  • Sie können pro Richtlinienverstoß immer nur eine Anfechtung beantragen. Wenn mehrere Richtlinienverstöße vorliegen, müssen Sie die Ablehnung für jeden Verstoß einzeln anfechten.
  • Sie können Ablehnungen für maximal 10.000 Produktangebote pro Shop und pro Monat anfechten.
  • Die Anzahl der angefochtenen Angebote finden Sie in der Merchant Center-Zusammenfassung in der Tabelle „Produktproblem“. Nachdem die Anfechtung bearbeitet wurde, werden die jeweiligen Angebote mit dem Status „Aktiv“ oder „Abgelehnt“ angegeben, wie zutreffend.
  • Wenn Sie Ihr Angebot ändern und neu hochladen, während die Anfechtung noch bearbeitet wird, wird Ihr Anfechtungsantrag verworfen. Wenn Ihr Angebot nach dem erneuten Hochladen abgelehnt wird, können Sie diese Entscheidung anfechten.

See more videos...