Überprüfung der Identität des Inserenten

Informieren Sie sich, wie die Identitätsüberprüfung von Inserenten dazu beiträgt, das Vertrauen in die von uns eingeblendeten Anzeigen zu stärken.
Hinweis

Derzeit nur für ausgewählte Inserenten verfügbar.

Microsoft Advertising erfordert die Identitätsüberprüfung von Inserenten, um sicherzustellen, dass Kunden Anzeigen aus vertrauenswürdigen Quellen sehen, was die Kundenerfahrung verbessert.

Wenn die Überprüfung der Identität des Inserenten für Ihr Konto erforderlich ist, erhalten Sie eine E-Mail und eine Benachrichtigung im Produkt mit schrittweisen Erklärungen, wie die Überprüfung durchgeführt wird. Wir überprüfen den Namen und den Standort Ihres Unternehmens anhand der offiziellen Dokumentation, die Sie bereitstellen.

Wie funktioniert die Überprüfung der Identität des Inserenten?

  1. Microsoft Advertising fordert die Identitätsüberprüfung des Inserenten für mindestens eines Ihrer Konten per E-Mail an.
  2. Folgen Sie den Anleitungen in der empfangenen E-Mail-Anforderung, um die Überprüfung der Identität abzuschließen. Möglicherweise müssen Sie Ihren Status als Unternehmen, Einzelperson oder beides überprüfen.
  3. Sie müssen alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Identitätsüberprüfung innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der E-Mail-Anforderung abschließen, andernfalls wird Ihr Konto pausiert, und Ihre Anzeigen werden nicht angezeigt. In diesem Fall wird Ihr Konto erst wieder aktiviert und Ihre Anzeigen werden erst dann wieder eingeblendet, wenn Sie die Überprüfung der Identität erfolgreich abgeschlossen haben.
  4. Es kann 3 bis 5 Geschäftstage dauern, bis Ihr Antrag überprüft und genehmigt wird. Wenn Sie eine Entscheidung anfechten möchten, kontaktieren Sie den Support. Weitere Informationen zum Überprüfungsstatus finden Sie weiter unten unter Status der Identitätsüberprüfung.
Hinweise
  • Nur ein Super-Admin des Kontos kann die Überprüfung beantragen. Zum jetzigen Zeitpunkt können Agenturen die Überprüfung nicht im Namen eines Kontobesitzers durchführen.
  • Sie müssen die Überprüfung der Identität nur für die Microsoft Advertising-Konten durchführen, für die Sie eine entsprechende Benachrichtigung erhalten. Für andere Konten können Sie die Überprüfung der Identität nicht freiwillig vornehmen lassen.
  • Sie können derzeit die Überprüfung für jedes Konto einzeln beantragen. Die Überprüfung von mehreren Konten gleichzeitig wird derzeit nicht unterstützt, es sei denn, Ihre Konten haben denselben Unternehmensstandort. In diesem Fall werden die Konten automatisch zur gleichen Zeit überprüft.

Überprüfungstypen

Je nach Situation können Sie sich entscheiden, ob Sie die Überprüfung als Unternehmen, als Einzelperson oder beides durchführen möchten. Weitere Informationen zur Überprüfung eines Unternehmens und zur Überprüfung als Einzelperson finden Sie weiter unten.

Als Unternehmen verifizieren

Sie können die Überprüfung als Unternehmen wählen, wenn Sie ein Unternehmen vertreten oder für ein Unternehmen werben, beispielsweise für eine Anwaltskanzlei oder eine Sanitärfirma. Wenn Sie sich selbst vertreten oder für sich selbst werben, lesen Sie den Abschnitt Als Einzelperson verifizieren.

  1. Wählen Sie das Profilbild in der oberen rechten Ecke auf einer beliebigen Microsoft Advertising-Seite aus, um die Liste der Manager-Konten anzuzeigen, auf die Sie Zugriff haben.
  2. Nachdem Sie das Manager-Konto ausgewählt haben, wählen Sie das Konto aus, das eine Anforderung zur Überprüfung der Identität des Inserenten aufweist.
  3. Wählen Sie im Menü oben Extras > Einstellungen > Kontoeinstellungen.
  4. Wählen Sie unter Überprüfungsstatus die Option Werden Sie verifizierter Inserent aus.
  5. Wählen Sie Als Unternehmen verifizieren aus.
  6. Überprüfen Sie den Unternehmensnamen und den Standort Ihres Kontos.

    Hinweis: Die hier aufgeführten Informationen müssen mit den Dokumenten übereinstimmen, die Sie später zur Überprüfung übermitteln, andernfalls tritt bei Ihrer Überprüfung ein Fehler auf. Sie können Ihre Kontoeinstellungen aktualisieren, um sicherzustellen, dass Ihre Informationen auf dem neuesten Stand sind.

  7. Wählen Sie Weiter aus.
  8. Geben Sie Informationen über Ihr offiziell registriertes Unternehmen ein, wie Website des Unternehmens, E-Mail-Adresse des Unternehmens und die amtliche Registrierungsnummer des Unternehmens.
  9. Geben Sie unter Geschäftsdokumente die Dokumentation mit dem Namen und der Adresse Ihres Unternehmens an, die für die Überprüfung verwendet wird. Übermitteln Sie eine Dokumentation, die nachweist, dass sich Ihr Unternehmen unter der angegebenen Adresse befindet. Je nachdem, in welchem Land Ihr Unternehmen ansässig ist, können die Dokumente für die Überprüfung unterschiedlich sein.
  10. Unter Website-Dokumente können Sie wahlweise einen Nachweis dafür bereitstellen, dass Sie die eingetragenen Rechte an Ihrer Website haben. Übermitteln Sie eine Dokumentation, die nachweist, dass Ihr Unternehmen über die eingetragenen Rechte an der Domäne verfügt. Wenn Sie eine E-Mail-Adresse angegeben haben, die nicht zur Domäne Ihres Unternehmens gehört, müssen Sie auch Dokumente angeben, die wir zur Überprüfung Ihrer persönlichen Identität verwenden können.
  11. Wählen Sie Weiter aus.
  12. Überprüfen Sie die angegebenen Informationen, und wählen Sie dann Antrag absenden aus. Hinweis: Nachdem Sie den Antrag übermittelt haben, erhalten Sie eine E-Mail an Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse mit Anweisungen zum Abschließen des Überprüfungsprozesses. Sie müssen den Überprüfungsprozess innerhalb von drei Tagen nach Erhalt der E-Mail abschließen. Wenn Sie den Überprüfungsprozess nicht abschließen, schlägt die Überprüfungsanforderung fehl.
Als Einzelperson verifizieren

Sie können eine Überprüfung als Einzelperson wählen, wenn Sie sich selbst vertreten oder für sich selbst werben, beispielsweise wenn Sie freischaffender Autor oder selbstständiger Lieferdienstleister sind. Möglicherweise müssen Sie auch eine individuelle Überprüfung auswählen, wenn Sie eine E-Mail außerhalb Ihrer Geschäftsdomäne bereitstellen. Wenn Sie ein Unternehmen vertreten oder für ein Unternehmen werben, lesen Sie den Abschnitt Als Unternehmen verifizieren.

  1. Wählen Sie das Profilbild in der oberen rechten Ecke auf einer beliebigen Microsoft Advertising-Seite aus, um die Liste der Manager-Konten anzuzeigen, auf die Sie Zugriff haben.
  2. Nachdem Sie das Manager-Konto ausgewählt haben, wählen Sie das Konto aus, das eine Anforderung zur Überprüfung der Identität des Inserenten aufweist.
  3. Wählen Sie im Menü oben Extras > Einstellungen > Kontoeinstellungen.
  4. Wählen Sie unter Überprüfungsstatus die Option Werden Sie verifizierter Inserent aus.
  5. Wählen Sie Als Einzelperson verifizieren aus, wenn Sie sich selbst als Einzelperson vertreten oder für sich selbst als Einzelperson werben oder wenn Sie eine E-Mail-Adresse außerhalb Ihrer Geschäftsdomäne angeben.

    Hinweis: Für die individuelle Überprüfung muss der offizielle Firmenname des Kontos in den Kontoeinstellungen mit Ihrem vollständigen Namen (Vor- und Nachname) übereinstimmen. Wenn der offizielle Firmenname nicht mit Ihrem vollständigen Namen übereinstimmen sollte, müssen Sie sich stattdessen als Unternehmen überprüfen lassen. Bearbeiten Sie in den Kontoeinstellungen den offiziellen Firmennamen nach Bedarf, um mit der persönlichen Überprüfung fortzufahren.

  6. Wählen Sie Weiter aus.
  7. Geben Sie Dokumente an, mit denen wir Ihre persönliche Identität überprüfen können. Je nachdem, in welchem Land Sie sich befinden, können die Dokumente für die Überprüfung unterschiedlich sein. Je nachdem, in welchem Land Ihr Unternehmen ansässig ist, können die Dokumente für die Überprüfung ebenfalls unterschiedlich sein.

    Hinweis:

    • Sie müssen Bildschirmaufnahmen der Originaldokumente zum Zweck der Überprüfung hochladen. Vorab gescannte Uploads von Dokumenten können zu Überprüfungsfehlern führen.
    • Wenn Sie die Überprüfung in Indien durchführen, wird Ihre Führerscheinüberprüfung derzeit nicht unterstützt.
  8. Stellen Sie ein gültiges Foto bereit, um sich selbst zu verifizieren. Beachten Sie, dass vorab gescannte oder vorhandene Fotos zu Überprüfungsfehlern führen können.
  9. Wählen Sie Weiter aus.
  10. Überprüfen Sie die angegebenen Informationen, und wählen Sie dann Antrag absenden aus.

Status der Identitätsüberprüfung

Sie können Ihren Überprüfungsstatus auf der Seite "Kontozusammenfassung" anzeigen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Status der Identitätsüberprüfung für alle Konten anzuzeigen:

  1. Wählen Sie das Profilbild in der oberen rechten Ecke auf einer beliebigen Microsoft Advertising-Seite aus, um die Liste der Manager-Konten anzuzeigen, auf die Sie Zugriff haben.
  2. Nachdem Sie das Manager-Konto ausgewählt haben, wählen Sie das Konto aus, das eine Anforderung zur Überprüfung der Identität des Inserenten aufweist.
  3. Wählen Sie im Menü oben Extras > Konten > Kontozusammenfassung.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Verwaltung.
  5. Wenn die Spalte Überprüfungsstatus nicht angezeigt wird, wählen Sie Spalten > Spalten ändern, um sie hinzuzufügen.
  6. Wenn eine Aktion erforderlich ist (weil der Überprüfungsstatus beispielsweise Nicht überprüft lautet), wählen Sie im Menü, das über die drei vertikalen Punkte geöffnet wird, die Option Kontoeinstellungen aus.

Der Status der Identitätsüberprüfung kann folgendermaßen lauten:

  • Aktion erforderlich: Eine Aktion ist erforderlich, da der Antrag auf Überprüfung übermittelt wurde und einige zusätzlich angeforderte Informationen nicht empfangen wurden. Sie müssen die Überprüfung bald abschließen, andernfalls werden Ihre Konten pausiert, und Ihre Anzeigen werden nicht mehr eingeblendet.
  • Fehler: Das Konto wurde pausiert, da wir Ihre Identität nicht prüfen konnten. Prüfen Sie Ihre Kontoinformationen, und reichen Sie einen neuen Antrag oder einen Einspruch ein.
  • Nicht geprüft: Das Konto wurde nicht überprüft. Beispielsweise wurde kein Antrag auf Überprüfung übermittelt. Sie müssen die Überprüfung bald abschließen, andernfalls werden Ihre Konten pausiert, und Ihre Anzeigen werden nicht mehr eingeblendet.
  • Ausstehend: Der Antrag auf Überprüfung wurde übermittelt, und er wird von uns geprüft. Wir senden eine E-Mail mit neuen Informationen und fordern bei Bedarf zusätzliche Informationen an.
  • Überprüfung nicht erforderlich: Für das Inserentenkonto ist keine Überprüfung erforderlich oder es wurde nicht für das Pilotprojekt ausgewählt.
  • Überprüfter Inserent Das Konto des Inserenten wurde überprüft.
  • Eingeschränkt genehmigt: Sie haben eine Überprüfung als Unternehmen beantragt, aber nur Ihre persönliche Identität wurde überprüft. Anstelle Ihres offiziellen Firmennamens werden in Ihren Anzeigen Ihr Vorname und Ihr Nachname eingeblendet. Wenn Sie eine Überprüfung als Unternehmen wünschen, können Sie den Support kontaktieren und eine Überprüfung Ihrer Unternehmensdokumente beantragen.

Weitere Informationen zur Identitätsüberprüfung für Inserenten erhalten Sie vom Support.

See more videos...