Kampagnen für mehrere Kanäle: Engagement in sozialen Netzwerken

Sie können Ihre Beiträge für soziale Medien an einer zentralen Stelle erstellen und veröffentlichen.
Hinweis

Derzeit ist diese Funktion nicht allgemein verfügbar. Wenn Sie diese Funktion noch nicht nutzen können, machen Sie sich darüber keine Sorgen. Die Funktion ist in Kürze verfügbar.

Nachdem Sie Ihre Profile aus sozialen Medien verbunden haben, können Sie auf der Registerkarte für Soziale Medien die Beiträge für soziale Medien veröffentlichen und mit Ihrer Zielgruppe interagieren. Auf der Seite Herausgeber im Menü auf der linken Seite können Sie Beiträge erstellen, planen, bearbeiten und veröffentlichen.

Hinweis

Beachten Sie die folgenden Einschränkungen für Beiträge auf Instagram, LinkedIn und Twitter. Weitere Informationen zu Anforderungen an Bilder und Videos

  • Microsoft Advertising unterstützt keine Videos in Instagram-Beiträgen.
  • LinkedIn erlaubt keine Videos in Beiträgen.
  • Twitter erlaubt nicht das Veröffentlichen von identischem Inhalt in mehr als 1 Profil gleichzeitig.

Erstellen und Veröffentlichen eines neuen Beitrags

  1. Wählen Sie die Registerkarte Soziale Medien, und wählen Sie dann Herausgeber. Daraufhin wird ein Kalender angezeigt, der alle Ihre Beiträge in Ihren sozialen Medien enthält.
  2. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite Neues soziales Netzwerk verknüpfen aus, oder wählen Sie ein bereits verknüpftes soziales Netzwerk aus.
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Kalender die Option „Neuer Beitrag“ aus.
  4. Wählen Sie das soziale Profil aus, geben Sie die Nachricht ein, und wählen Sie dann das Bild oder Video aus, das Sie in den Beitrag aufnehmen möchten. Während Sie die einzelnen Bestandteile hinzufügen, wird in einer Vorschau gezeigt, wie der Beitrag aussehen könnte.
  5. Wählen Sie Veröffentlichen aus, um den Beitrag sofort zu veröffentlichen. Andernfalls können Sie den Beitrag speichern, planen oder abbrechen.

Zum Anzeigen oder Bearbeiten von nicht veröffentlichten Beiträgen wählen Sie die Registerkarte Geplant oder Entwürfe aus.

Verwaltung des Posteingangs

Nachdem Sie Profile aus sozialen Medien verbunden haben, können Sie auf der Registerkarte Soziale Medien mit Ihrer Zielgruppe interagieren. Über die Seite Posteingang im Menü links können Sie Inhalt überprüfen und kommentieren:

  • Kommentare und Antworten auf Ihre Beiträge (Facebook, Instagram Business, LinkedIn)
  • Rezensionen (Facebook).
  • Private oder direkte Nachrichten (Facebook, Twitter)
  • Beiträge auf der Pinnwand (Facebook)
  • Antworten, „Gefällt-mir-Bewertungen“ oder Retweets für die Tweets, in denen Sie erwähnt werden (Twitter)

Ihr Posteingang enthält alle Ihre eingehenden Kommentare, Pinnwand-Beiträge sowie privaten Nachrichten für alle Ihre Profile in sozialen Medien, und zwar für bis zu 90 Tage in chronologischer Reihenfolge.

Standardmäßig werden die Beiträge aus allen sozialen Medien gezeigt. Sie können die Beiträge filtern, indem Sie im Menü auf der linken Seite ein bestimmtes Profil auswählen. Oberhalb der Beiträge können Sie nach der Anzahl der Tage und nach Aktivitätstypen filtern, beispielsweise nach Kommentaren und Rezensionen der letzten 7 Tage.

Neue Beiträge werden auf der Registerkarte Zur Überprüfung angezeigt. Auf der Registerkarte Alle können Sie alle Beiträge anzeigen, auch die, die Sie als Abgeschlossen markiert haben. Wählen Sie einen Beitrag aus, um ihn mit „Gefällt mir“ zu bewerten, zu beantworten oder zu löschen. Nachdem Sie auf einen Beitrag geantwortet haben, wird er automatisch als Abgeschlossen gekennzeichnet. Sie können auch den Status Abgeschlossen für Beiträge auswählen, auf die Sie nicht antworten möchten.

See more videos...