Kampagnen für mehrere Kanäle: Profile in sozialen Netzwerken und Kontoeinstellungen

Verbinden Sie Profile in sozialen Netzwerken und Kontoeinstellungen.
Hinweis

Derzeit ist diese Funktion nicht allgemein verfügbar. Wenn Sie diese Funktion noch nicht nutzen können, machen Sie sich darüber keine Sorgen. Die Funktion ist in Kürze verfügbar.

Verbinden von Profilen in sozialen Netzwerken

Sie müssen Ihre Profile in sozialen Netzwerken nicht separat verwalten, sondern können die folgenden Profile in sozialen Netzwerken direkt hier über Microsoft Advertising an einer zentralen Stelle verwalten:

  • Facebook-Seite
  • Instagram Business-Konto
  • LinkedIn-Firmenseite
  • Twitter-Konto

Zur Werbung auf Facebook und Instagram über Microsoft Advertising benötigen Sie Folgendes:

  • Ein Facebook Ads-Konto.
  • Sie müssen Administrator einer veröffentlichten Facebook-Seite sein. (Weitere Informationen finden Sie unter Wie verwalte ich Rollen für meine Facebook-Seite?)
  • In Facebook muss eine Zahlungsmethode eingerichtet sein.
  • Die Einstellungen für Währung und Zeitzone Ihres Facebook Ads-Kontos müssen mit der Währung und der Zeitzone übereinstimmen, die Sie in Microsoft Advertising verwenden möchten.
  • Ihre Microsoft Advertising- und Facebook Ads-Konten müssen dieselbe Währung und dieselbe Zeitzone verwenden. Wenn Sie die Zeitzone in Ihrem Facebook Ads-Konto ändern, wird das vorhandene Anzeigenkonto deaktiviert. Sie müssen Ihr Facebook Ads-Konto neu verbinden. Anschließend wird ein neues Microsoft Advertising-Konto mit der geänderten Zeitzone erstellt. Erfahren Sie, wie Sie die Zeitzone für Ihr Facebook Ads-Konto ändern.
  • Wenn Sie auch auf Instagram werben möchten, müssen Sie Administrator sein und Ihr Instagram Business-Konto mit Ihrer Facebook-Seite verknüpfen. Erfahren Sie mehr.

Verbinden eines Facebook Ads-Kontos

Wir verwenden das Facebook Ads-Konto für die Rechnungsstellung aller Facebook- und Instagram-Anzeigenkampagnen, die in Microsoft Advertising erstellt werden. Beachten Sie, dass wir nicht Ihre Facebook Ads-Kampagnen verwenden, sondern neue Anzeigenkampagnen in Microsoft Advertising.

Hinweis

Bevor Sie Ihr Facebook Ads-Konto mit Microsoft Advertising verbinden können, müssen Sie erst eine Verbindung mit Ihrer Facebook-Seite herstellen. Auf die Facebook-Seite wird der Datenverkehr durch Besucher geleitet. Sie können nur ein Facebook Ads-Konto, aber bis zu 10 Facebook-Seiten verbinden. Es kann nur ein Facebook Ads-Konto verbunden werden, das die Werbung auf Ihren Facebook-Seiten unterstützt.

  1. Wählen Sie auf der Seite Sozial im Menü auf der linken Seite die Option Neues Profil verknüpfen aus.
  2. Wählen Sie im Bereich Facebook Ads-Konto der Seite die Option Mit Facebook Ads-Konto verbinden aus.
  3. Wählen Sie das gewünschte Facebook Ads-Konto und dann die Option Zugriffsanforderung senden.
  4. Melden Sie sich zur Verifizierung bei Facebook an, und gewähren Sie Microsoft Advertising Zugriff auf Ihr Facebook Ads-Konto.

Verbinden Ihrer Profile in sozialen Netzwerken

Sie können Ihre Profile in sozialen Medien über mehrere Kanäle hinweg verwalten, ohne für Anzeigen zahlen zu müssen.

  1. Wählen Sie auf der Seite Sozial im Menü auf der linken Seite die Option Neues Profil verknüpfen aus.
  2. Wählen Sie das Profil für soziale Medien aus, das Sie verbinden möchten.
  3. Geben Sie Ihre Anmeldedaten ein, und folgen Sie den Schritten zur Autorisierung des Profils.

Trennen eines Profils für ein soziales Netzwerk

  1. Wählen Sie oben rechts auf einer beliebigen Microsoft Advertising-Seite das Profilbild aus, und wählen Sie dann Einstellungen aus.
  2. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite die Option Profile in sozialen Netzwerken.
  3. Suchen Sie unter Bereits verbunden das Profil, das Sie entfernen möchten, und wählen Sie Trennen aus.
Wichtig
  • Ihre Anzeigen in sozialen Netzwerken einer Kampagne werden pausiert, wenn der Zugriff auf die zugehörige Facebook-Seite nicht mehr möglich ist.
  • Wenn Sie eine Facebook-Seite von Microsoft Advertising trennen, werden alle Ihre Anzeigen in Microsoft Advertising-Kampagnen, die dieser Seite zugewiesen sind, endgültig entfernt. Außerdem können Sie diesen Kampagnen keine andere Facebook-Seite hinzufügen. Wenn Sie die Seite wieder verbinden, können Sie sie nur neuen Kampagnen zuweisen.

See more videos...