Hintergrundinformationen zu Multiplattform

Multiplattform bietet Ihnen eine zentrale Stelle zur Verwaltung Ihrer Präsenz in sozialen Netzwerken sowie Ihrer Marketingaktivitäten auf Suchplattformen und in sozialen Medien.
Hinweis

Derzeit ist dieses Feature nicht allgemein verfügbar. Wenn Sie dieses Feature noch nicht nutzen können, machen Sie sich keine Sorgen. Es wird in Kürze verfügbar sein. Möchten Sie frühzeitigen Zugriff? Treten Sie der Warteliste für Multiplattform bei

Im heutigen Marktumfeld ist es unerlässlich, eine Online-Präsenz zu unterhalten und mit Kunden zu interagieren. Aber mit so vielen verschiedenen sozialen Netzwerken und Anzeigenplattformen kann es überwältigend werden, alles zu verwalten. Multiplattform ist ein Microsoft Advertising-Feature, das in smarten Kampagnen verfügbar ist, um Ihre Suchwerbung und Ihre Präsenz in sozialen Medien plattformübergreifend an einem Ort zu verwalten. Die Verwendung von Multiplattform ist kostenlos, wenn Sie eine smarte Kampagne mit uns einrichten. Sie zahlen nur, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt.

Multiplattform ermöglicht Ihnen Folgendes:

  • Ausführen von Suchanzeigen. Sie können Kampagnen mit Suchanzeigen auf Microsoft Advertising und Google Ads ausführen.
  • Ausführen von Anzeigen in sozialen Medien. Sie können Anzeigenkampagnen in sozialen Medien auf Facebook und Instagram ausführen.
  • Interaktion mit Kunden. Sie können auf Facebook, Instagram, LinkedIn und Twitter. Inhalte veröffentlichen, „Gefällt mir“-Bewertungen abgeben und auf Kommentare antworten.
  • Analysieren von Berichten. Sie können wichtige Kennzahlen an einer zentralen Stelle überprüfen, wie beispielsweise Aufrufe, Engagement und Zielgruppenwachstum.
  • Schnelles Erstellen von Kampagnen. Legen Sie Ihre Werbeziele fest, um die Anzahl der Besuche auf Ihrer Website oder in Ihrem physischen Geschäft oder die Anzahl der Anrufe an Ihr Unternehmen zu steigern.
  • Automatisieren des Anzeigeninhalts. Nachdem Sie einige Anzeigen erstellt haben, kann künstliche Intelligenz weitere Anzeigen für Sie erstellen, um die Performance Ihrer Kampagne zu optimieren.
  • Optimieren Ihrer Rendite (ROI) mithilfe von KI. Ihr Budget wird automatisch über verschiedene Kanäle verteilt, damit Sie eine optimale Rendite erzielen. Beachten Sie, dass diese Schätzungen auf den Performance-Daten basieren und keine Garantie für die zukünftige Performance darstellen.
  • Kampagnenverwaltung mithilfe von künstlicher Intelligenz. Legen Sie Ihr Budget, Ihre Optionen für das Zielgruppen-Targeting und Ihre Werbeziele fest, erstellen Sie ein paar Anzeigen, und lassen Sie sich dann von der künstlichen Intelligenz von Microsoft unterstützen. Es ist nicht erforderlich, Keywords oder Gebote zu verwalten!
  • Verbinden Sie Ihre Anzeigen mit relevanten Suchen. Keyword-Themen sind Wörter oder Ausdrücke, die Ihnen helfen, Ihre Anzeigen mit Onlinesuchen zu verbinden. Onlinesuchbegriffe werden von Ihren potenziellen Kunden generiert, wenn sie eine Suchmaschine verwenden, um ein Produkt oder einen Dienst zu finden. Die richtigen Keyword-Themen können dafür sorgen, dass Ihre Anzeigen bei Personen platziert werden, die nach Ihrem Unternehmen suchen – und die richtigen Onlinesuchbegriffe können Ihren Kunden helfen, Sie zu finden.
  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Zielgruppe. Bei Suchmaschinenwerbung geht es nicht nur darum, die richtigen Suchabfragen zu finden. Es geht darum, Ihre Zielgruppe zufinden. Das Zielgruppen-Targeting bietet Funktionen, mit denen Sie bestimmte Kriterien festlegen können, z. B. Alter, Geschlecht oder Ort. Dadurch wird bestimmt, welche Kunden Ihre Anzeigen anzeigen können. Ihre Anzeigen werden dann für die Kunden eingeblendet, bei denen eine höhere Kaufwahrscheinlichkeit besteht, dass sie kaufen, was Sie verkaufen.

Erfahren Sie mehr über Ihre Kontooptionen

Wenn Sie bereits über Multiplattform verfügen (über den Smart-Modus), können Sie neue Expertenmoduskonten erstellen. Wählen Sie im Menü oben Extras > Neues Konto erstellen. Mit Expertenkonten erhalten Sie mehr Kontrolle über das Management und die Berichterstattung von Kampagnen von Microsoft Advertising, zum Beispiel zusätzliche Anzeigentypen, Zielgruppen-Targeting, Abschlussziele und Leistungsberichte. Sie können auch aus Google Ads und Facebook-Anzeigen in einem Expertenkonto importieren. Expertenkonten unterstützen jedoch nicht die Verwaltung von sozialen Netzwerken oder das Einblenden von Anzeigen in anderen Plattformen als Google, Facebookund Instagram.

Die Kontoübersicht verfügt über anpassbare Kacheln, auf denen die Leistung Ihrer Konten auf einmal angezeigt wird und welche Aufgaben die Leistung verbessern. Wählen Sie im Menü oben Extras > Konten.

Sie können die Abrechnung für Smart- und Expertenkonten einrichten Bitte beachten Sie, dass Smart-Konten keine Vorauszahlung oder monatlichen Rechnungen unterstützen. Wählen Sie im Menü oben Extras > Abrechnung und Zahlungen aus.

Sie können neue Benutzer einladen und Berechtigungen verwalten. Wählen Sie im Menü oben Extras > Kontozugriff.

Die Kontoübersicht zeigt Ihnen auf übersichtliche Weise, wie Ihre Konten in der Microsoft Advertising-Plattform organisiert sind. Wählen Sie im Menü oben Extras > Kontoübersicht.

Sie können Kontoeinstellungen wie Anzeigesprache, Kontaktinformationen und E-Mail-Einstellungen bearbeiten. Wählen Sie im Menü oben Extras > Einstellungen.

Weitere Informationen

In den folgenden Artikeln erfahren Sie mehr über Multiplattform.

See more videos...