Informationen zu Produkteinträgen

Produkteinträge werden kostenlos auf der Shopping-Registerkarte in Bing eingeblendet!
Hinweis

Produkteinträge sind auf der Shopping-Registerkarte in Bing in Australien, Österreich, Belgien, Brasilien, Kanada, der Tschechischen Republik, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Indien, Irland, Italien, Japan, Mexiko, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Spanien, Schweden, der Schweiz, im Vereinigten Königreich und in den Vereinigten Staaten verfügbar.

Mithilfe von Produkteinträgen können Ihre Produkte kostenlos auf der Shopping-Registerkarte in Bing eingeblendet werden! Die Shopping-Registerkarte in Bing enthält einen speziellen Bereich, in dem Klicks aus dem nicht bezahlten Bereich kostenlos sind. Kostenlose Einträge verbessern die Sichtbarkeit Ihrer Produkte, da diese an zusätzlichen Stellen eingeblendet werden. Durch mehr Aufrufe in einem größeren Zielpublikum können Sie die Klick- und Abschlussraten erhöhen.

Voraussetzungen

Wie kann ich Produkteinträge aktivieren?

Wenn Sie einen Microsoft Merchant Center-Shop mit genehmigten Angeboten haben, nehmen Sie automatisch an Produkteinträgen teil, ohne dass Sie dazu weitere Schritte ausführen müssen!

Wenn Sie Produkteinträge nicht nutzen möchten, deaktivieren Sie auf der Seite Produkteinträge in Ihrem Merchant Center-Shop die Option Kostenlose Produkteinträge auf der Registerkarte „Shopping“ anzeigen.

Voraussetzungen für Produkteinträge

  • Übermitteln Sie Produkte mit einer der folgenden Methoden zur Feedübermittlung an Microsoft Merchant Center: Upload einer Feeddatei, Inhalts-API oder Import aus dem Google Merchant Center. Weitere Informationen
  • Genehmigte Produkte im Shop können im kostenlosen Bereich der Shopping-Registerkarte in Bing angezeigt werden.
  • Produkte müssen die Microsoft Advertising-Richtlinien einhalten.
  • Produkte müssen die Produktspezifikationen erfüllen.
  • Das Attribut „link“ muss auf die direkte URL der Produktseite auf der Website des Händlers verweisen.
    • Die URL muss ein direkter Link zur Angebotsseite des Produkts sein.
    • Die URL darf keine Nachverfolgungsparameter für die Kampagne enthalten.
  • Das Attribut „ads_redirect“ wird nicht verwendet. Sollte es in der Feeddatei enthalten sein, wird es ignoriert.

Nachverfolgen von Produkteinträgen

Informieren Sie sich über wichtige Details in Bezug auf URLs und die Nachverfolgung von Produkteinträgen.

  • Wenn Sie den Datenverkehr für Produkteinträge und Produktanzeigen nachverfolgen möchten, müssen Sie die Attribute "link" und "ads_redirect" mit unterschiedlichen Nachverfolgungsparametern in die Feeddatei aufnehmen.
  • Verwenden Sie das Attribut "link" zum Nachverfolgen von kostenlosen Klicks. Diese URL muss auf die Produktseite verweisen, und Sie können Nachverfolgungsparameter hinzufügen, um die kostenlosen Klicks zu protokollieren.
    • Für kostenlose Produkteinträge wird diese URL verwendet, damit die Produkte auf der Website des Händlers möglichst mehr Klicks erhalten. Das Attribut „ads_redirect“ wird für Produkteinträge nicht verwendet.
    • Beispiel-URL: http://www.contoso.com/product.asp?pn=ISI1&utm_source=Bing&utm_medium=freeproductlistings
    • Hinweis: Fügen Sie dem Attribut „link“ keine Nachverfolgungsparameter für Kampagnen hinzu. Die Werte in der Vorlage für die Nachverfolgung werden nicht durch Kampagnenwerte ersetzt, da den Produkteinträgen keine Kampagnen zugeordnet sind.
  • Verwenden Sie das Attribut „ads_redirect“ zum Nachverfolgen von Klicks auf Produktanzeigen. Diese URL muss auf die Produktseite verweisen, und Sie können Nachverfolgungsparameter hinzufügen, um die kostenpflichtigen Klicks auf Produktanzeigen zu protokollieren.
    • Wenn für Produktanzeigen die Attribute „link“ und „ads_redirect“ beide vorhanden sind, wird die URL im Attribut „ads_redirect“ verwendet, um Klicks zu erzielen.
    • Stellen Sie sicher, dass Parameter zur Nachverfolgung von Produkteinträgen nicht im Attribut „ads_redirect“ enthalten sind.

Häufig gestellte Fragen

  • Werden Produkte, die mit Angeboten von verknüpft sind, im nicht bezahlten Abschnitt angezeigt? Ja, wenn die Produkte für die Suchvorgänge der Benutzer relevant sind, können sie im nicht bezahlten Abschnitt angezeigt werden.
  • Werden mir Klicks aus dem nicht bezahlten Abschnitt in Rechnung gestellt? Nein, alle Klicks aus dem nicht bezahlten Abschnitt sind kostenlos, und Ihnen werden keine Gebühren in Rechnung gestellt.
  • Welche Berichtsdaten sind für Produkteinträge verfügbar? Aufrufe und Klicks werden für Ihre Produkteinträge gemeldet, die in Ihrer Microsoft Merchant Center verfügbar sind.

See more videos...