Übertragen von Konten an einen neuen Besitzer

In Microsoft Advertising haben die meisten Inserenten nur ein Manager-Konto, das ein oder zwei Konten enthält, über die Anzeigen geschaltet werden. Größere Unternehmen und Werbeagenturen können aber auch mehrere Manager-Konten besitzen, die jeweils mehrere Konten zur Anzeigenschaltung umfassen. Wenn ein einzelnes Konto an ein anderes Manager-Konto übertragen werden muss, ist dies ohne Daten- und Zeitverlust möglich.

Ist die Funktion für Sie geeignet?

Kontoübertragungen sind hauptsächlich für Werbeagenturen und große Unternehmen vorgesehen. Häufige Anwendungsfälle für die Funktion sind:

  • Umorganisation oder Akquisition eines Unternehmens. Ein Kunde möchte seine Agentur verlassen und sein Konto verschieben.
  • Hierarchieeinführung. Eine Werbeagentur übernimmt die Kontoverwaltung oder möchte Konten verschieben.
  • Verbessern ungeeigneter oder veralteter Strukturen, die den Einblick des Kunden in einer Hierarchie behindern.
Hinweise
  • Wenn Sie eine Kontoübertragung beantragen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Account Manager oder kontaktieren Sie den Support.
  • Konten mit Merchant Center, Hotelanzeigen oder Shopping Campaigns können nicht übertragen werden.
Bitte beachten!

Nachdem Ihr Antrag erhalten und genehmigt wurde, kann die Übertragung eines einfachen Kontos innerhalb von 20 Minuten durchgeführt werden. Einige Übertragungen können aber bis zu 24 Stunden dauern, insbesondere bei Konten mit großen Datenmengen (z. B. Kampagnen, Anzeigen und Keywords).

Um den Vorgang zu beschleunigen, halten Sie folgende Angaben bereit, bevor Sie eine Kontoübertragung beantragen:
  • Die Kontonummer für jedes zu übertragende Konto und die Nummer des Manager-Kontos.
  • Die Nummer des Manager-Kontos, an das das Konto übertragen werden soll.
  • Entscheidung, ob verknüpfte Konten und direkte Manager im Rahmen der Übertragung beibehalten oder entfernt werden sollen.
  • Zahlungspflichtiger für die Werbekosten sowie die zu verwendende Zahlungsmethode. Für Konten mit monatlicher Rechnungsstellung ist die Einrichtung eines Insertionsauftrags optional, aber ohne Angabe einer Zahlungsmethode werden die Anzeigen nicht ausgeführt. Sie können die Vorabgenehmigung eines neuen Insertionsauftrags beantragen, bevor Sie das Konto übertragen.
  • Zielgruppen, Abschlussziele und UET-Tags können bei der Kontoübertragung eingeschlossen werden. Wenn nicht übertragene Konten von denselben Zielgruppen, Abschlusszielen oder UET-Tags abhängen, müssen Sie entscheiden, ob sie in die Kontoübertragung eingeschlossen werden sollen oder ob sie im Anschluss neu erstellt werden sollen.

See more videos...