Anmelden mit einem Geschäftskonto

Wenn Sie den Zugriff auf nur authentifizierte Personen in Ihrer Organisation beschränken möchten, können Sie verlangen, dass sich Benutzer mit einem Geschäftskonto anmelden.

Wenn wir über Arbeitskonten in Microsoft Advertising reden, denken Sie dabei möglicherweise an etwas anderes. Wenn Ihr Benutzername myname@contoso.com ist, könnte es ein persönliches Konto oder ein Arbeitskonto sein. Anhand der E-Mail-Adresse kann dies nicht immer sicher bestimmt werden. Selbst wenn Sie nur Microsoft Advertising-Anmeldedaten für die Arbeit verwenden, wird Ihr Benutzername in diesem Zusammenhang höchstwahrscheinlich als persönliches Konto angesehen.

Die meisten Benutzer melden sich bei Microsoft Advertising mit einem Microsoft-Konto an, bei dem es sich um einen einzelnen Benutzernamen und einzelnes Kennwort handelt, das einen Benutzer mit verschiedenen Produkten und Diensten von Microsoft verbindet. Jedes Microsoft-Konto ist für die persönliche Nutzung zugewiesen, auch wenn der Benutzer ausschließlich Werbekonten für die Arbeit verwaltet.

Ihre IT-Abteilung kann den Zugriff jedoch auf bestimmte Ressourcen beschränken, einschließlich Daten, die in Tools von Drittanbietern gespeichert sind, wie z. B. Microsoft Advertising. In Microsoft Advertising können Sie den Zugriff auf nur Arbeitskonten beschränken, die von Azure Active Directoryauthentifiziert werden. Azure Active Directory ist der cloudbasierte Identitäts- und Verwaltungsdienst von Microsoft. Es wird von IT-Abteilungen verwendet, um Benutzernamen und Unternehmenszugriff auf globaler Ebene zu verwalten.

  • Persönliches Konto: Sie entscheiden, ob myname@contoso.com auf Microsoft Advertising zugreifen kann.
  • Arbeitskonto: Ihre IT-Abteilung entscheidet, ob myname@contoso.com auf Microsoft Advertising zugreifen kann.

Wenn Sie ein kleines Unternehmen sind, das eine E-Mail-Adresse mit einer öffentlichen Domäne (wie Gmail, Outlook oder Yahoo) verwendet, können Sie diese Funktion ignorieren und sich weiterhin mit diesem persönlichen Konto anmelden.

Vorteile für den Zugriff mit einem Geschäftskonto

Es gibt mehrere Vorteile, wenn Sie ein Geschäftskonto benötigen, um auf Microsoft Advertising zuzugreifen.

  • Benutzer können sich mit ihren vorhandenen Anmeldeinformationen anmelden, wodurch es nicht mehr erforderlich ist, einen weiteren Satz von Benutzernamen für Microsoft Advertising
  • Sie können nahtlosen Zugriff mit Single Sign-On (SSO) erhalten, wenn dies von Ihrer IT-Abteilung ermöglicht wird.
  • Es gibt eine einfachere Zugriffsverwaltung: Wenn Mitarbeiter beispielsweise Ihre Organisation verlassen, verlieren sie den Zugriff auf Microsoft Advertising, wenn ihre Geschäftskonten deaktiviert werden.
  • So wird gewährleistet, dass Ihr Microsoft Advertising-Konto die IT-Standards Ihres Unternehmens erfüllt.

So fordern Sie Zugriff mit einem Geschäftskonto an

Wichtig

Sie verlieren möglicherweise den Zugriff auf Drittanbietertools, wenn Sie zu Arbeitskonten wechseln. Melden Sie sich in diesem Fall von diesen Tools ab und melden Sie sich wieder an. Sie können sich auch an den Anbieter des Tools wenden, um Informationen zum Support für diese Funktion zu erhalten.

Wechseln Ihres Benutzertyps zu einem Geschäftskontoexpando image

Wenn Sie ein Superadministrator sind, der diese Funktion aktivieren möchte, müssen Sie zuerst Ihren Benutzertyp auf ein Geschäftskonto umstellen, bevor Sie alle anderen Benutzer bitten, sich mit einem Geschäftskonto anzumelden. Sobald die Funktion aktiviert ist, werden alle anderen Benutzer aufgefordert, wie folgt zu einem Geschäftskonto zu wechseln.

  1. Wählen Sie im Menü oben Extras > Einstellungen > Meine Einstellungen.
  2. Wählen Sie Zu einem Geschäftskonto wechseln, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Zurücksetzen Ihres Benutzertyps auf ein persönliches Kontoexpando image

Wenn Sie Ihren Benutzertyp vom Geschäftskonto auf ein persönliches Konto zurücksetzen müssen, kontaktieren Sie den Support. Dies könnte notwendig sein, wenn von Ihnen verwendete Software von Dritten keine Arbeitskonten unterstützen.

Aktivieren der Anmeldung mit einem Geschäftskontoexpando image

Um diese Funktion zu aktivieren, müssen Sie ein Superadministrator und bereits mit einem Geschäftskonto angemeldet sein. Wenn dies nicht zutrifft, müssen Sie zunächst Ihren Benutzertyp auf ein Geschäftskonto umstellen.

  1. Wählen Sie im Menü oben Extras > Kontozugriff > Benutzerverwaltung.
  2. Schieben Sie neben Anmeldung mit Geschäftskonto erforderlich den Schieberegler nach rechts, um diese Funktion zu aktivieren.

Sobald Sie diese Funktion aktiviert haben, werden Ihre Benutzer bei der nächsten Anmeldung aufgefordert, ihr Geschäftskonto zu bestätigen. Wenn ein Benutzer eine E-Mail-Adresse angibt, die nicht von Azure Active Directory authentifiziert wird, wird dieser Benutzer gesperrt. Im folgenden Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Benutzer verwalten können, sobald diese Funktion aktiviert ist.

Deaktivieren der Anmeldung mit einem Geschäftskontoexpando image

Um diese Funktion zu deaktivieren, müssen Sie Superadministrator sein.

  1. Wählen Sie im Menü oben Extras > Kontozugriff > Benutzerverwaltung.
  2. Schieben Sie neben Anmeldung mit Geschäftskonto erforderlich den Schieberegler nach links, um diese Funktion zu deaktivieren.

Verwalten des Zugriffs mit einem Geschäftskonto

Sie müssen einige Dinge beachten, um sicherzustellen, dass die Benutzer den Zugriff auf Microsoft Advertising nicht verlieren, wenn sie sich mit einem Geschäftskonto anmelden müssen.

Feststellen, ob der Zugriff eines Benutzers auf Microsoft Advertising gesperrt wurdeexpando image

Sie sehen die Bezeichnung Blockiert in der Kachel des Benutzers in Benutzer.

Entsperren eines Benutzerkontosexpando image

Sie müssen Ihren Benutzern ein Geschäftskonto zur Verfügung stellen, wenn sie keines haben. Wenn sie eines haben, werden sie bei der Anmeldung aufgefordert, zu entscheiden, ob sie sich weiterhin mit ihrem Geschäftskonto oder ihrem persönlichen Konto anmelden möchten. Stellen Sie sicher, dass sie die Option wählen, sich mit einem Geschäftskonto anzumelden.

Feststellen, mit welchem Konto Benutzer sich anmeldenexpando image

Unter Benutzerverwaltung wird für jeden Benutzer Anmeldung mit angezeigt. Dort erfahren Sie, ob sich ein Benutzer mit einem persönlichen Konto oder einem Geschäftskonto anmeldet.

Korrigieren eines Geschäftskontos, das von Azure Active Directory als persönliches Konto klassifiziert wirdexpando image

Die Benutzer werden aufgefordert, sich mit ihrem Geschäftskonto anzumelden, sobald sie Jetzt wechseln wählen. Hinweis: Einige Benutzer müssen sich möglicherweise zuerst mit ihrem persönlichen Konto anmelden, bevor sie beim Wechsel der Anmeldeinformationen ein neues Geschäftskonto bereitstellen können.

Arbeitskonto während der Anmeldung auswählenexpando image

Der Wechsel zu Arbeitskonten kann für Benutzer verwirrend sein, die auch über ein persönliches Konto mit derselben E-Mail-Adresse verfügen. Beispielsweise können sie während der Anmeldung aufgefordert werden, zwischen ihrem Arbeitskonto und ihrem persönlichen Konto zu wählen.

Um diese Nachricht nicht mehr zu erhalten, folgen Sie den Schritten im Supportbereich von Ich möchte eine andere E-Mail-Adresse oder Telefonnummer zum Anmelden verwenden., um die E-Mail-Adresse zu ändern, die Sie zur Anmeldung bei Ihrem persönlichen Microsoft-Konto verwenden. So wird die Art und Weise geändert, wie Sie sich bei Ihrem persönlichen Konto anmelden, aber es wirkt sich nicht auf damit verbundene Daten aus.

Auf Softwareabhängigkeiten von Dritten prüfenexpando image

Sie verlieren möglicherweise den Zugriff auf Drittanbietertools, wenn Sie zu Arbeitskonten wechseln. Melden Sie sich in diesem Fall von diesen Tools ab und melden Sie sich wieder an. Sie können sich auch an den Anbieter des Tools wenden, um Informationen zum Support für diese Funktion zu erhalten.

See more videos...