Portfolio-Gebotsstrategien: Automatische Gebote für Performance-Ziele

Portfolio-Gebotsstrategien verwalten Gebote für mehrere Kampagnen und passen die Gebote für Sie an.

Bei einer Portfolio-Gebotsstrategie handelt es sich um eine automatisierte Gebotsfunktion, die Gebote für mehrere Kampagnen verwaltet, die alle dasselbe Ziel verfolgen.

Dabei werden Ihre Gebote automatisch angepasst, um Kampagnen, die dieselbe Strategie verwenden, aber eine überdurchschnittliche oder unterdurchschnittliche Performance erbringen, auszugleichen. Dies erfolgt unter Berücksichtigung verschiedener Performance-Ziele, wie eine Maximierung der Abschlüsse, Klicks oder des Anteils der Aufrufe. Portfolio-Gebotsstrategien eignen sich ideal für Inserenten, die sicherstellen möchten, dass ihr Gesamtbudget effizient ausgegeben wird.

Sie müssen lediglich einen Gebotsstrategietyp auswählen und Kampagnen mit zusätzlichem Budget einschließen. Microsoft Advertising passt Ihre Gebote dann auf Basis der Performance des ganzen Portfolios an.

Gebotsstrategien und unterstützte Kampagnentypen

Portfolio-Gebotsstrategien funktionieren am besten im Hinblick auf ein Ziel unter Verwendung von zusätzlichen Kampagnen und Gebotsstrategietypen. Sie können den Gebotsstrategietyp eines Portfolios nicht ändern. Wenn eine Kampagne im Portfolio eine andere Gebotsstrategie verwenden soll, können Sie sie in ein anderes Portfolio verschieben. Nachdem Sie einen Kampagnentyp ausgewählt haben, kann das Portfolio nur Kampagnen mit diesem Typ enthalten.

Hinweis

Intelligente Shopping Campaigns werden nicht unterstützt.

Gebotsstrategietyp Unterstützter Kampagnentyp
Klicks maximieren Suche, Shopping
Abschlüsse maximieren Suche
Ziel-CPA Suche
Ziel-Anteil der Aufrufe Suche
Ziel-ROAS Suche, Shopping

Weitere Informationen:Lassen Sie Microsoft Advertising Ihre Gebote mit Gebotsstrategien verwalten.


Erstellen einer Portfolio-Gebotsstrategie

  1. Wählen Sie im Menü oben Tools > Portfolio-Gebotsstrategie.
  2. Wählen Sie Portfolio-Gebotsstrategie erstellen, und wählen Sie dann eine Gebotsstrategie.
  3. Geben Sie die Details Ihrer Strategie ein.
  4. Wählen Sie Speichern aus.

Optimieren Ihrer Portfolio-Gebotsstrategie

Wir empfehlen Ihnen dringend, entweder separate Budgets für jede Kampagne zu erstellen, die Sie in eine Portfolio-Gebotsstrategie aufnehmen, oder sicherzustellen, dass keine der Kampagnen ein Budget mit einer nicht enthaltenen Kampagne teilt.

Beispielsweise funktionieren Portfolio-Gebotsstrategien am besten mit Kampagnen, die individuelle Budgets haben oder gemeinsame Budgets, die alle in derselben Portfolio-Gebotsstrategie enthalten sind. So ist sichergestellt, dass alle dasselbe Ziel verfolgen. Gemeinsame Budgets mit Kampagnen, die teilweise in der Portfolio-Gebotsstrategie enthalten sind, liefern möglicherweise jedoch keine optimale Performance. Gleiches gilt für die Portfolio-Gebotsstrategien, denen sie zugewiesen sind.

Wenn Sie eine Kampagne innerhalb einer Portfolio-Gebotsstrategie einschließen, die ein gemeinsames Budget außerhalb der Strategie hat, weisen wir Sie auf einen Konfigurationsfehler hin. Sie können dieses Problem beheben, indem Sie ein Budget aus einer Kampagne entfernen und für diese Kampagne ein neues, individuelles Budget erstellen. Sie können auch die Kampagne, die sich außerhalb befindet, der Portfolio-Gebotsstrategie hinzufügen.

Überprüfen des Status der Portfolio-Gebotsstrategie oder Ändern von Einstellungen

  1. Wählen Sie im Menü oben Tools > Portfolio-Gebotsstrategie.
  2. Wählen Sie den Namen Ihrer Portfolio-Gebotsstrategie aus.
  3. Hier können Sie den Status Ihrer Portfolio-Gebotsstrategie anzeigen. Wenn wir Verbesserungsmöglichkeiten feststellen, werden diese hier angezeigt.
  4. Wählen Sie Einstellungen aus, wenn Sie den Namen oder andere Einstellungen ändern möchten.

Der Status Ihrer Portfolio-Gebotsstrategie kann sich im Lauf der Zeit ändern.

Es dauert einige Wochen, bis eine Portfolio-Gebotsstrategie die Performance Ihrer Anzeigen und Gebote bestimmen kann. Je mehr Daten zur Verfügung stehen, desto besser können wir Ihre Gebote optimieren und die Performance steigern. Folgendermaßen informieren wir Sie über die Performance Ihrer Portfolio-Gebotsstrategie:

  • Aktiv: Die Gebotsstrategie ist aktiv und für Ihre Ziele optimiert.
  • Lernen: Wenn Sie dieser Strategie kürzlich eine oder mehrere Kampagnen hinzugefügt haben, dauert es ein paar Wochen, bis genügend Performance-Daten erfasst wurden, damit möglichst wirksame Gebote erstellt werden können.
  • Eingeschränkt: Mindestens eine Ihrer Kampagnen ist durch ein niedriges Budget beschränkt.
  • Inaktiv: Die Portfolio-Gebotsstrategie hat keine aktiven Kampagnen.
  • Falsch konfiguriert: Mindestens eine Kampagne, die diese Gebotsstrategie verwendet, hat ein gemeinsames Budget, das die Performance möglicherweise einschränkt.

See more videos...