Intelligente Kampagnen: Einrichten von Nachverfolgungs-Tags mit Shopify

Wenn Sie Ihre Website auf Shopify erstellen, erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie Nachverfolgungs-Tags einrichten können.
Hinweise
  • In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Nachverfolgungs-Tags für intelligente Kampagnen mit Shopify einrichten. Weitere Informationen finden Sie im Shopify-Hilfecenter.
  • Microsoft Advertising ist nicht verantwortlich für die Prozesse und die Dokumentation von Shopify oder für Änderungen an den Prozessen und der Dokumentation von Shopify.
  • Wenn Sie die Microsoft Advertising-App für Shopify installieren, werden Nachverfolgungs-Tags automatisch erstellt und jeder Seite Ihrer Website hinzugefügt. Gehen Sie zur App-Installation-Seite, und folgen Sie den Anweisungen, um Ihre Microsoft Advertising-App für Shopify einzurichten.

Wenn Sie Ihre Website mit Shopify erstellen und verwalten, können Sie Ihr Nachverfolgungs-Tag dort hinzufügen und verwalten.

Implementieren von Nachverfolgungs-Tags mit Shopify

  1. Wählen Sie in Microsoft AdvertisingVerfolgung von Kundenaktionen > Tags für die Nachverfolgung anzeigen aus, und kopieren Sie Ihr Nachverfolgungstag.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Shopify-Konto an.
    1. Wählen Sie Online-Shop > Designs.
    2. Wählen Sie unter „Aktuelles Design“ die Optionen Aktionen > Code bearbeiten. Bearbeiten von Code im Abschnitt "Designs" von Shopify
  3. Installieren Sie das Nachverfolgungstag.
    1. Wählen Sie unter Layout die Option theme.liquid.
      Wählen Sie theme.liquid aus
    2. Scrollen Sie auf der Seite nach unten bis Sie zum <Haupttag>. Scrollen zum Kopftag
    3. Fügen Sie das Nachverfolgungstag direkt über {{ content_for_header }} ein.
    4. Wählen Sie Speichern aus. Einfügen eines Nachverfolgungstags oberhalb des Inhalts für die Kopfzeile
  4. Passen Sie den Online-Bezahlvorgang wie gewünscht an.
    1. Wählen Sie unten im linken Menü die Option Einstellungen.
    2. Wählen Sie Kasse aus. Wählen Sie Einstellungen > Kasse aus.
    3. Scrollen Sie nach unten zum Feld Zusätzliche Skripts. Fügen Sie das Nachverfolgungstag in Zusätzliche Skripts ein. Fügen Sie das Nachverfolgungstag in „Zusätzliche Skripts“ ein.
    4. Wählen Sie Speichern aus.

See more videos...