Untersuchen von Zielgruppensegmenten mit dem Zielgruppen-Netzwerkplaner

Mit dem Zielgruppen-Netzwerkplaner können Sie feststellen, wie viele Personen Sie im Microsoft Audience Network erreichen können.

Bei der Werbung im Microsoft Audience Network können Sie genau auswählen, welche Personengruppen Ihre Anzeigen sehen werden. Diese Personengruppen werden als Zielgruppensegmente bezeichnet. Mit dem Zielgruppen-Netzwerkplaner können Sie die Größe und Zusammensetzung einzelner Zielgruppensegmente sowie verschiedener Kombinationen dieser Segmente untersuchen, bevor Sie eine Zielgruppenkampagne erstellen.

Verwenden des Zielgruppen-Netzwerkplaners

Zum Zugriff auf den Zielgruppen-Netzwerkplaner in Microsoft Advertising wählen Sie im Menü oben Extras > Zielgruppen-Netzwerkplaner. Führen Sie im Tool die folgenden Schritte aus:

Auswahl der Zielgruppensegmenteexpando image
Wählen Sie im linken Bereich mindestens ein Zielgruppensegment aus. Sie können die folgenden Kriterien als Ziel festlegen oder ausschließen:
  • Standort
  • Alter
  • Geschlecht
  • Zielgruppe: Dies sind beispielsweise Remarketing-Listen, Zielgruppen im Markt oder dynamische Remarketing-Listen. Sehen Sie sich die Optionen für Zielgruppen genauer an.
  • Unternehmen: Die Unternehmen, für die Personen arbeiten, gemäß ihren LinkedIn-Profilen.
  • Branche: Die Branchen, in denen Personen arbeiten, gemäß ihren LinkedIn-Profilen.
  • Stellenfunktion: Die Arbeitsstellen, die Personen innehaben, gemäß ihren LinkedIn-Profilen.
Anzeigen der Zielgruppengrößeexpando image
In der Mitte des Tools werden folgende Angaben angezeigt:
  • Geschätzte Gesamtwerte: Die geschätzte monatliche Zielgruppe (Anzahl der Personen pro Monat in der definierten Zielgruppe) und geschätzte monatliche Aufrufe (wie häufig Personen Ihre Anzeige pro Monat sehen).
  • Die Zusammensetzung der definierten Zielgruppe, aufgeschlüsselt nach Demografie (Alter und Geschlecht), Standort, Interessen (Zielgruppe im Markt) und Gerät.

Hinweise
  • Diese Zahlen werden aktualisiert, wenn Sie im linken Bereich Zielgruppensegmente hinzufügen, entfernen oder ausschließen. So können Sie auf einen Blick erkennen, wie sich das Hinzufügen, Entfernen oder Ausschließen von Segmenten auf die Größe und Zusammensetzung Ihrer Zielgruppe auswirkt.
  • Es handelt sich hierbei um Schätzwerte, die keine Garantie für zukünftige Ergebnisse darstellen.
Überprüfen der geschätzten Performanceexpando image

Im Bereich Geschätzte Performance rechts werden folgende Schätzwerte angezeigt: Zielgruppengröße, Aufrufe, Klicks, CTR (Klickrate), Durchschn. CPC (Kosten pro Klick) und Kosten. Diese Werte beziehen sich auf die Performance, die Sie auf Basis der definierten Zielgruppe und unseres vorgeschlagenen Gebots erzielen könnten.

Oben im Bereich Geschätzte Performance können Sie mit verschiedenen Budgets und Geboten experimentieren, um zu sehen, wie sich unterschiedliche Werte auf die geschätzte Performance auswirken.

  1. Geben Sie einen Wert in das Feld Tagesbudget ein (optional).
  2. Wählen Sie unter Gebot die Option Benutzerdefiniert, um einen Gebotswert festzulegen.
  3. Wählen Sie Schätzungen abrufen. Daraufhin erhöhen oder verringern sich die Performance-Werte.

Als Hilfestellung bei der Auswahl von Budget und Gebot sehen Sie ein vorgeschlagenes Tagesbudget und ein vorgeschlagenes Gebot. Beide Werte basieren auf Ihren Kontoinformationen und dem Zielgruppen-Targeting. (Wenn Sie ein Budget oder ein Gebot eingeben, das diese Vorschläge unterschreitet, wird ein Warnsymbol angezeigt.)

Hinweis

Es handelt sich hierbei um Schätzwerte, die keine Garantie für zukünftige Ergebnisse darstellen.

Übernehmen Sie die Einstellungen!expando image
Wenn Sie mit der definierten Zielgruppe zufrieden sind, können Sie sie in eine echte Kampagne umwandeln.
  1. Wählen Sie Auf mein Konto anwenden.
  2. Wählen Sie Neue Zielgruppenkampagne erstellen (unter Verwendung dieser Targeting-Einstellungen) oder Neue Anzeigengruppe in einer vorhandenen Zielgruppenkampagne erstellen.
    • Bei einer neuen Kampagne geben Sie den Kampagnennamen ein, und legen Sie das Tagesbudget fest.
    • Bei einer neuen Anzeigengruppe in einer vorhandenen Kampagne wählen Sie eine Kampagne aus, und bestätigen Sie ihr Tagesbudget.
  3. Geben Sie den Namen der Anzeigengruppe ein.
  4. Geben Sie einen Wert für das Gebot ein.
  5. Wählen Sie Speichern und fortfahren.
Erstellen einer Persona für Ihre Zielgruppeexpando image

Im linken Bereich können Sie Ihre Einstellungen für das Zielgruppen-Targeting als Persona erstellen, bearbeiten und speichern. Dies kann Ihnen bei der Optimierung Ihrer nächsten Kampagne helfen.

  1. Sie können die Einstellungen für das Zielgruppen-Targeting und die zugehörigen Informationen für jede Persona in einer Vorschau anzeigen.
  2. Wählen Sie Details anzeigen, um die Persona im Zielgruppen-Netzwerkplaner zu öffnen und die Einstellungen zu bearbeiten.
  3. Nach dem Aktualisieren der Einstellungen für das Zielgruppen-Targeting können Sie eine neue Persona speichern oder die vorhandene Persona ersetzen.

Hinweis

Es handelt sich hierbei um Schätzwerte, die keine Garantie für zukünftige Ergebnisse darstellen.

See more videos...