Machen Sie sich mit Ihren Microsoft Advertising-Kontomodi vertraut

Smart-Modus und Expertenmodus im Vergleich.

Das Microsoft Advertising-Erlebnis variiert je nach Modus, in dem Sie sich befinden, etwas. Die einzelnen Modi unterscheiden sich hinsichtlich der Zeit, die Sie für die Werbung aufwenden möchten, nach Ihren Zielen und nach den Funktionen, denen Sie Priorität einräumen. Im Folgenden werden die verschiedenen Modi genauer beschrieben. Sie erfahren auch, wie Sie zwischen den Modi wechseln können.

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass Ihr Standort sich darauf auswirken kann, in welchem Modus Sie sich nach der Registrierung bei Microsoft Advertising befinden.

Ermitteln Sie vor Beginn, ob Sie sich im Smart- oder Expertenmodus befinden. Modi vergleichen

Smart-Modus

Hinweis

Der Smart-Modus ist nur in Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Niederlande, Neuseeland, Singapur, dem Vereinigten Königreich und den USA verfügbar.

Der Smart-Modus ist eine optimierte, einfache Benutzererfahrung, bei der die KI von Microsoft Advertising die meisten Schwierigkeiten bei der Verwaltung einer Anzeigenkampagne automatisch bewältigt. Dies ist eine großartige Möglichkeit für kleine Unternehmen und Anzeigenneulinge, mit Anzeigen im Microsoft Search Network zu beginnen.

Expertenmodus

Im Expertenmodus steht Ihnen das volle Funktionsspektrum von Microsoft Advertising zur Verfügung. Sie haben mehr Kontrolle über die Kampagnenverwaltung, können Ihren Anzeigen mehr Inhalte hinzufügen und haben mehr Möglichkeiten bei Performanceberichten und Nachverfolgung. Der Expertenmodus eignet sich ideal für erfahrene Händler und Inserenten, die jeden Aspekt ihrer Kampagne bis ins kleinste Detail steuern möchten.

Smart-Modus und Expertenmodus im Vergleich

Smart-Modus Expertenmodus
Mögliche Anzeigeninhalte Telefonnummer, Text Bilder, Karten, Telefonnummer, Preise, Rezensionen und Text
Verfügbare Anzeigenkampagnentypen Werbekunden, die den Smart-Modus mit mehreren Plattformen verwenden, können Suchkampagnen für Bing (erforderlich) und Google (optional) sowie Social Media-Kampagnen für Facebook und Instagram (beide optional) erstellen. Zielgruppen-, Such- und Einkaufskampagnen
Wodurch wird bestimmt, wie viel Sie pro Klick zahlen? Die Microsoft Advertising-Optimierung bestimmt Ihren Angebotsbetrag. Sie können Angebote manuell festlegen oder aus mehreren automatisierten Angebotsstrategien auswählen.
So können Sie Ihre Anzeigen adressieren Nach Alter, Kundenstandort, Geschlecht und Schlüsselwortdesigns Alter, Kundenstandort, Wochentag oder Tageszeit, Gerätetyp, Geschlecht, LinkedIn-Profilinformationen und frühere Interaktion mit Ihrer Website (Remarketing)
Welche Kampagnen-Performancemetriken sind verfügbar? Klicks, Kundenaktionsnachverfolgung (Konvertierungen), Gerätetyp, Aufrufe, Telefonanrufe, Suchbegriffe und Ausgaben Dutzende zusätzlicher Metriken und die Möglichkeit zur Berichtsausführung (auf Wunsch automatisch) für jede beliebige Kombination.
So erstellen Sie eine Kampagne Geben Sie die Kampagnengrundlage (Anzeigen, Budgetziele, Schlüsselwortdesigns, Zielstandorte, Website) mit Vorschlägen von Microsoft Advertising basierend auf Ihrer Geschäftswebsite an. Geben Sie alle Details einer neuen Kampagne an, oder überprüfen Sie alle Details einer importierten Kampagne. Sie können auch Kampagnendaten aus Facebook-Anzeigen und Google Adsimportieren.
Bietet bezahlte Multi-Plattform-Anzeigen Ja, Sie können Anzeigen auf mehreren Plattformen ausführen, einschließlich Facebook, Google, Instagram und Microsoft. Nein
Bietet Multi-Plattform-Verwaltung von sozialen Medien Ja, Sie können Ihre Social Media-Präsenz auf Facebook, Instagram, LinkedIn und Twitter verwalten. Nein
Verwendung von Microsoft Advertising Editor und anderen Drittanbieter-Tools Nein Ja

Wechseln des Modus

Ihr Unternehmen kann von allen Kampagnenmodi profitieren, die in Microsoft Advertising verfügbar sind. Wenn Sie jedoch einen bestimmten Modus nutzen möchten, der am besten zu Ihren Werbezielen passt, können Sie den Modus folgendermaßen wechseln.

So wechseln Sie vom Smart-Modus in den Expertenmodus
Wichtig

Nach einem Wechsel vom Smart-Modus in den Expertenmodus können Sie nicht mehr zurückwechseln. Sie können jedoch Ihre Smart-Modus-Kampagnen jederzeit im Expertenmodus bearbeiten, wie jede andere Kampagne auch.

  1. Wählen Sie im Menü oben Extras > In den Expertenmodus wechseln.
  2. Wenn Sie aufgefordert werden, den Wechsel zum Expertenmodus zu bestätigen, wählen Sie In den Expertenmodus wechseln.

See more videos...