Einrichten von UET-Tags mit Shopify

Wenn Sie Ihre Website auf Shopify erstellen, erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie UET-Tags einrichten können.
Hinweise
  • In diesem Artikel werden die grundlegenden Schritte zum Einrichten von UET-Tags mit Shopify gezeigt. Weitere Informationen finden Sie im Shopify-Hilfecenter.
  • Microsoft Advertising ist nicht verantwortlich für die Prozesse und die Dokumentation von Shopify oder für Änderungen an den Prozessen und der Dokumentation von Shopify.
  • Wenn Sie die Microsoft Advertising-App für Shopify installieren, werden UET-Tags automatisch erstellt und jeder Seite Ihrer Website hinzugefügt. Gehen Sie zur App-Installation-Seite, und folgen Sie den Anweisungen, um Ihre Microsoft Advertising-App für Shopify einzurichten.

Wenn Sie Ihre Website mit Shopify erstellen und verwalten, können Sie Ihr UET-Tag dort hinzufügen und verwalten.

Implementieren von UET mit Shopify

  1. Wählen Sie in Microsoft AdvertisingTools (Extras) > UET Tag, und kopieren Sie den JavaScript-Code für die Nachverfolgung mit dem UET-Tag.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Shopify-Konto an.
    1. Wählen Sie Online Store (Online-Shop) > Themes (Designs).
    2. Wählen Sie unter „Current theme“ (Aktuelles Design) die Optionen Actions > Edit code (Aktionen > Code bearbeiten). Bearbeiten des Codes im Design-Bereich von Shopify
  3. Installieren Sie das UET-Tag.
    1. Wählen Sie unter Layout die Option theme.liquid.
      Wählen Sie theme.liquid.
    2. Blättern Sie auf der Seite nach unten bis zum <head>-Tag. Blättern Sie zum head-Tag.
    3. Fügen Sie das UET-Tag direkt oberhalb von {{ content_for_header }} ein.
    4. Wählen Sie Save (Speichern). Einfügen des UET-Tag oberhalb des Inhalts für den Header
  4. Passen Sie den Online-Bezahlvorgang wie gewünscht an.
    1. Wählen Sie unten im linken Menü die Option Settings (Einstellungen).
    2. Wählen Checkout (Kasse). Wählen Sie „Settings > Checkout“ (Einstellungen > Kasse).
    3. Blättern Sie nach unten zum Feld Additional scripts (Zusätzliche Skripts). Fügen Sie das UET-Tag im Feld Additional scripts (Zusätzliche Skripts) ein. Fügen Sie das UET-Tag im Feld „Additional scripts“ (Zusätzliche Skripts) ein.
    4. Wählen Sie Save (Speichern).
  5. Wenn Sie variable Umsätze erfassen möchten, fügen Sie einen der folgenden Codeausschnitte unter dem UET-Verfolgungscode ein, den Sie im vorherigen Schritt eingefügt haben:
    1. Verwenden Sie diesen Code, wenn Sie Steuern und Versand ausschließen möchten:
      <script> window.uetq = window.uetq || []; window.uetq.push('event', '', { 'revenue_value': {{ subtotal_price | money_without_currency }}, 'currency': '{{ shop.currency }}' }); </script>
    2. Verwenden Sie diesen Code, wenn Sie Steuern und Versand einschließen möchten:
      <script> window.uetq = window.uetq || []; window.uetq.push('event', '', { 'revenue_value': {{ total_price | money_without_currency }}, 'currency': '{{ shop.currency }}' }); </script>
Hinweis

Sie können überprüfen, ob Ihr UET-Tag in Shopify funktioniert, indem Sie das UET-Tag-Hilfsprogramm herunterladen und installieren. Wechseln Sie zu Ihrer Shopify-Website, und überprüfen Sie, ob ein UET-Ereignis empfangen wird und ob die Tag-ID mit dem Tag übereinstimmt, das Sie in Schritt 1 ausgewählt haben.

Wie muss das UET-Tag für das dynamische Remarketing mit Shopify geändert werden?

  1. Wechseln Sie in Shopify zu Online Store (Online-Shop) > Customize (Anpassen).
  2. Wählen Sie das Auslassungszeichen für Themen-Aktionen aus, und wählen Sie dann Edit code (Code bearbeiten).
  3. Suchen Sie unter Templates (Vorlagen) nach index.liquid.
  4. Verwenden Sie diesen Code für Allgemeine Besucher:
    <script> var productList = []; {% for product in collections.frontpage.products %} productList.push({{ product.id }}); {% endfor %} window.uetq = window.uetq || []; window.uetq.push('event', '', {'ecomm_prodid': productList, 'ecomm_pagetype': 'home'}); </script>
  5. Wählen Sie Save (Speichern).
  6. Suchen Sie unter Templates (Vorlagen) nach search.liquid.
  7. Verwenden Sie diesen Code für Personen, die ein Produkt gesucht haben:
    <script> var productList = []; {% for item in search.results %} {% if item.object_type == 'product' %} productList.push({{ item.id }}); {% endif %} {% endfor %} window.uetq = window.uetq || []; window.uetq.push('event', '', {'ecomm_prodid': productList, 'ecomm_pagetype': 'searchresults'}); </script>
  8. Wählen Sie Save (Speichern).
  9. Suchen Sie unter Templates (Vorlagen) nach product.liquid.
  10. Verwenden Sie diesen Code für Personen, die ein Produkt angesehen haben:
    <script> window.uetq = window.uetq || []; window.uetq.push('event', '', {'ecomm_prodid': '{{product.id}}', 'ecomm_pagetype': 'product'}); </script>
  11. Wählen Sie Save (Speichern).
  12. Suchen Sie unter Templates (Vorlagen) nach cart.liquid.
  13. Verwenden Sie diesen Code für Personen, die den Einkaufswagen verlassen haben:
    <script> var productList = []; {% for line in cart.items %} productList.push({{ line.product_id}}); {% endfor %} window.uetq = window.uetq || []; window.uetq.push('event', '', {'ecomm_prodid': productList, 'ecomm_pagetype': 'cart'}); </script>
  14. Wählen Sie Save (Speichern).
  15. Gehen Sie zu Settings (Einstellungen), und wählen Sie Checkout (Kasse).
  16. Suchen Sie unter Order Processing (Auftragsbearbeitung) das Textfeld Additional scripts (Weitere Skripts).
  17. Verwenden Sie diesen Code für Bisherige Käufer:
    <script> var productList = []; {% for line in checkout.line_items %} productList.push({{ line.product_id }}); {% endfor %} window.uetq = window.uetq || []; window.uetq.push('event', '', {'ecomm_prodid': productList, 'ecomm_pagetype': 'purchase'}); </script>
  18. Wählen Sie Speichern aus.
Wichtig
  • Die Produkt-ID in Shopify muss einer ID in Ihrem -Produktfeed entsprechen.
  • Shopify erstellt automatisch Produkt-IDs für Ihre Produkte. Sie können Shopify so konfigurieren, dass Ihre Feedverwaltungslösungen mit Shopify-Produkt-IDs aktualisiert werden, die dann in Microsoft Merchant Center importiert werden können.

See more videos...