Was kann ich mit Bezeichnungen tun?

Erfahren Sie, wie Sie mithilfe von Bezeichnungen Kampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen und Keywords auf Grundlage von Kriterien, die Ihnen wichtig sind, in Gruppen organisieren können.

Mit Bezeichnungen können Sie Kampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen und Keywords in Gruppen auf der Grundlage dessen organisieren, was für Sie wichtig ist. Anschließend können Sie Ihre Bezeichnungen filtern und Berichte für die Bezeichnungen ausführen, um die Daten zu erhalten, die für Sie wichtig sind.

Vorteile von Bezeichnungen

Bezeichnungen bieten Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Sie können einen Bericht ausführen, um die Performance für „Feiertage 2019“ und „Feiertage 2020“ nach Kampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen und Keywords zu vergleichen.
  • Sie können einen Bericht ausführen, um Anzeigen und Keywords, die Markennamen enthalten, mit Anzeigen und Keywords zu vergleichen, die allgemeine Begriffe verwenden.
  • Sie können schnell und einfach Daten filtern und die Performance für Keywords mit der Bezeichnung „Von Microsoft Advertising vorgeschlagen“ anzeigen.
  • Sie können eine automatisierte Regel zum Ändern der Gebote für Keywords mit der Bezeichnung „Bieten für CPA“ erstellen.

Sie allein haben die Kontrolle. Sie entscheiden, was Ihre Bezeichnungen bedeuten und wie sie auf Ihre Kampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen und Keywords angewendet werden.

Bezeichnungen auf Ebene des Manager-Kontos im Vergleich mit Bezeichnungen auf Kontoebeneexpando image

Sie können Bezeichnungen auf Ebene des Manager-Kontos auf jeder Kontoebene unter dem jeweiligen Manager-Konto anwenden. Außerdem können Sie diese Bezeichnungen innerhalb dieser Konten auf der Ebene von Kampagne, Anzeigengruppe, Anzeige und Keyword anwenden.

Jede Person mit Zugriff auf ein Manager-Konto (auch über einen Link zu Hierarchie/Manager-Konto) kann diese Bezeichnungen innerhalb des jeweiligen Manager-Kontos anzeigen und verwalten. Wenn eine Agentur mit einem einzelnen Anzeigenkonto verknüpft ist, kann sie die Bezeichnungen auf Ebene des Manager-Kontos oberhalb dieses Kontos nicht sehen.

Wichtig
  • Bezeichnungen aus anderen Manager-Konten können nicht auf Kontoebene verwendet werden.
  • Bezeichnungen auf Kontoebene können nur für das Konto oder für Elemente verwendet werden, die diesem Konto untergeordnet sind.
Erstellen von Bezeichnungenexpando image
  1. Wählen Sie im Menü oben Extras > Bezeichnungen.
  2. Wählen Sie Bezeichnung hinzufügen.
  3. Geben Sie in das Feld Bezeichnungsname einen eindeutigen, für Sie sinnvollen Namen ein.
  4. Optional: Wählen Sie in der Farbauswahl eine Farbe für die Bezeichnung aus. Wählen Sie anschließend eine Stelle außerhalb der Farbauswahl aus.
  5. Geben Sie eine Beschreibung für die Bezeichnung ein.
  6. Wählen Sie Speichern aus.
Anwenden von Bezeichnungenexpando image
Bezeichnungen auf Manager-Konto-Ebene
  1. Wählen Sie im Menü oben Extras > Konten, um die Kontoübersicht zu öffnen.
  2. Wählen Sie im Menü oben Extras > Bezeichnungen.
Bezeichnungen auf Kontoebene
  1. Wählen Sie im reduzierbaren Menü links Alle Kampagnen.
  2. Wählen Sie im Seitenmenü links Kampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen und Erweiterungen oder Keywords.
  3. Wählen Sie im Menü oben Extras > Bezeichnungen.
Hinweise
  • Die Spalten auf der rechten Seite der Tabelle zeigen die Anzahl der Kampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen und Keywords, die die jeweilige Bezeichnung haben.
  • Wenn eine Bezeichnung beispielsweise 16 Anzeigen zugewiesen ist, können Sie die Zahl 16 auswählen, um die Registerkarte „Anzeigen“ zu öffnen, auf der dann nur Anzeigen mit dieser Bezeichnung aufgeführt werden.
Anzeigen von Bezeichnungsdaten auf der Registerkarte „Dimensionen“expando image
Bezeichnungen auf Manager-Konto-Ebene
  • Wählen Sie im Menü oben Berichte > Dimensionen > Bezeichnungen > Konto.
Bezeichnungen auf Kontoebene
  • Wählen Sie im Menü oben Berichte > Dimensionen > Bezeichnungen und dann entweder Keyword, Anzeige, Anzeigengruppe oder Kampagne.
Hinweis

Anders als bei anderen Dimensionstabellen sehen Sie in der Zeile Ohne Bezeichnung unter der Bezeichnungsliste eine Zusammenfassung. Dies zeigt die Performance-Kennzahlen für alle Elemente, denen die Bezeichnungen in der Tabelle nicht zugewiesen sind. Wenn Sie keine Filter angewendet haben, werden in der Zeile Ohne Bezeichnung alle Elemente ohne Bezeichnungen aufgeführt. Wenn Sie beispielsweise einen Filter auf 3 von 10 Bezeichnungen anwenden, zeigt diese Zeile alle Elemente ohne diese drei Bezeichnungen. Dies ist eine praktische Möglichkeit, um Gruppen von Bezeichnungen zu vergleichen.

See more videos...