Hinzufügen Ihrer Keywords

Hier erfahren Sie mehr zum Hinzufügen von Keywords und negativen Keywords zur Verknüpfung mit Ihren Anzeigen.

Keywords sind Wörter oder Ausdrücke, die Sie Ihren Anzeigen zuordnen, damit potenzielle Kunden die Anzeigen bei der Suche im Web finden können. Fragen Sie sich bei der Auswahl der Keywords, wie Kunden nach von Ihnen angebotenen Produkten oder Dienstleistungen suchen würden. Dann können Sie entscheiden, wie genau die Suchabfrage dem Keyword entsprechen muss. Dazu legen Sie sogenannte Keyword-Match-Optionen fest.Weitere Informationen

Für neue Microsoft Advertising-Benutzer empfehlen wir die Keyword-Match-Option Weite Übereinstimmung. „Weite Übereinstimmung“ bedeutet, dass die Anzeigen geschaltet werden können, wenn eine relevante Variante des Keywords in der Suche eines Kunden enthalten ist. Mit weiter Übereinstimmung ziehen Sie mehr Websitebesucher an, ohne viel Zeit für das Erstellen von Keyword-Listen aufzuwenden. Weitere Informationen

Sie sind bereit, Keywords hinzuzufügen? Lesen Sie die Informationen unter Hinzufügen, Bearbeiten oder Löschen von Keywords.


Vermeiden von Zahlungen für unnötige Klicks mithilfe von negativen Keywords

Mit negativen Keywords verhindern Sie, dass Ihre Anzeigen bei Suchabfragen geschaltet werden, die wahrscheinlich nicht zu Umsätzen führen. Beispiel: Sarah ist Besitzerin eines kleinen Spielzeuggeschäfts und möchte eine Verkaufsaktion für Elektronikartikel für Kinder durchführen. Damit sie nicht für Klicks von Kunden bezahlen muss, die nach anderen Spielzeugarten wie „Puppen“, „Brettspiele“ oder „Puzzles“ suchen, könnte sie eine Liste mit negativen Keywords erstellen, in die sie diese Keywords aufnimmt.

Erfahren Sie, wie Sie negative Keywords hinzufügen, entfernen oder bearbeiten.


See more videos...