Wenn ein Konto deaktiviert oder gelöscht wurde

Wenn ein Konto deaktiviert oder gelöscht wurde, liegt dies möglicherweise daran, dass es vom Eigentümer oder Manager geschlossen wurde. Es ist auch möglich, dass das Konto deaktiviert wurde, weil es gemäß den Microsoft Advertising-Richtlinien zu lange inaktiv war. Im Folgenden wird beschrieben, was dies bedeutet und was Sie tun können.

Strategien und Prioritäten können sich im Zeitverlauf ändern, und als Folge erhalten einige Konten möglicherweise weniger Aktivität oder Aufmerksamkeit. Doch wenn ein Konto für einen längeren Zeitraum inaktiv bleibt, kann es gemäß der Microsoft Advertising-Richtlinie deaktiviert oder gelöscht werden.

Ein Konto wird von Microsoft Advertising deaktiviert, wenn 15 Monate lang keine Kosten für das Konto angefallen sind, das heißt, keine Anzeigen des Kontos haben bezahlpflichtige Klicks erhalten. Wenn Sie feststellen, dass ein Anzeigenkonto deaktiviert oder gelöscht wurde, sollten Sie zunächst überprüfen, ob eine andere Person mit Zugriff auf das Konto die Kampagnen pausiert oder das Konto manuell deaktiviert hat. Ist dies nicht der Fall, wurde das Konto möglicherweise gelöscht, weil es zu lange inaktiv war.

Im Folgenden wird beschrieben, was passiert, wenn ein Konto aufgrund von Inaktivität unter die Microsoft Advertising-Richtlinie zum Löschen fällt.

Status Zeitpunkt Auswirkungen Ihre Möglichkeiten
Deaktivierung Nachdem das Konto 15 Monate lang inaktiv war
  • Keine Anzeigen der Kampagnen werden ausgeführt.
  • Sie erhalten eine Benachrichtigung und eine E-Mail.
  • Sie können sich anmelden, um auf die Kontoinformationen zuzugreifen und Kampagnendaten herunterzuladen.
  • Für deaktivierte Konten können Sie keine Berichtigungen für die Abrechnung beantragen.
Wenn Sie das Konto wieder aktivieren lassen möchten, wenden Sie sich innerhalb von 12 Monaten an den Microsoft Advertising-Support.
Löschung 12 Monate nach der Deaktivierung
  • Alle Informationen und Daten des Kontos werden unwiderruflich gelöscht.
  • Sie erhalten eine Benachrichtigung und eine E-Mail.
  • Verbleibende fällige Beträge werden Ihrer primären Zahlungsmethode belastet.
  • Berichtigungen der Abrechnung sind nicht möglich.
Gelöschte Konten können nicht wiederhergestellt werden. Wenn Sie Anzeigen wieder ausführen möchten, müssen Sie ein neues Konto erstellen.

Microsoft kann Ihr Konto bzw. Ihre Konten schließen oder Ihnen die Nutzung von Microsoft Advertising dauerhaft untersagen, wenn wir Grund zur Annahme haben, dass Sie vorsätzlich oder wiederholt gegen unsere Bedingungen oder Richtlinien verstoßen haben. Es ist nicht möglich, sich bei einem geschlossenen Konto anzumelden oder auf die Informationen und Daten eines solchen Kontos zuzugreifen. Wenn Sie den Verstoß beseitigen, können wir Ihr Konto nach eigenem Ermessen reaktivieren.

See more videos...