Hinzufügen einer Ersatzzahlungsmethode

Lassen Sie Ihre Anzeigen weiterhin schalten, auch wenn bei Ihrer primären Zahlungsmethode Probleme auftreten, indem Sie eine Ersatzzahlungsmethode festlegen. Schritt-für-Schritt-Anweisungen zum Hinzufügen eines Ersatzes.

Wenn Sie Lücken in Ihren Werbekampagnen aufgrund unvorhergesehener Problem mit Ihrer primären Zahlungsmethode vermeiden möchten (z. B. wenn Ihre Kreditkarte abläuft, verloren geht oder gestohlen wird), sollten Sie eine Ersatzzahlungsmethode hinzufügen. Ersatzzahlungsmethoden werden nur bei einem Konto mit späterer Zahlung (Schwellenwert) verwendet. Weitere Informationen zur primären Zahlungsmethode und zur Ersatzzahlungsmethode.

  1. Wählen Sie Extras und dann Abrechnung und Zahlungen.
  2. Wenn Sie mehrere Konten besitzen, wählen Sie in der Kontoauswahl im oberen Menü ein Konto aus.
  3. Wählen Sie im Hauptmenü die Option Zahlungsmethoden.
  4. Zum Hinzufügen einer Ersatzzahlungsmethode wählen Sie Karte hinzufügen aus, und folgen Sie dann den Anleitungen.
  5. Wählen Sie neben der Zahlungsmethode, die Sie als Ersatzzahlungsmethode verwenden möchten, Als Ersatz festlegen aus.
Hinweise
  • Nur Benutzer mit Vollzugriff (Super-Admins) können eine Zahlungsmethode hinzufügen, bearbeiten oder löschen. Erfahren Sie mehr über Benutzerrollen.
  • Wenn im Land/in der Region Ihres Kontos (z. B. Australien) eine Steuernummer erforderlich ist, müssen Ihre primäre Zahlungsmethode und die Ersatzzahlungsmethode aus demselben Land/derselben Region stammen. Wenn Sie versuchen, eine Ersatzzahlungsmethode aus einem anderen Land/einer anderen Region festzulegen, erhalten Sie die Option, über die Registerkarte „Konten“ primäre und sekundäre Zahlungsmethoden sowie eine Steuernummer einzugeben.

See more videos...