Hinweis

Die Wartezeiten beim Support könnten länger als üblich sein. Wir möchten uns für etwaige Unannehmlichkeiten entschuldigen. Vielen Dank für Ihre Geduld.

Exportieren von Kampagnen aus Microsoft Advertising Editor

Exportieren Sie im Microsoft Advertising Editor Daten aus einer Kampagne oder Anzeigengruppe in eine CSV-Datei.

Sie können die Daten einer Kampagne oder Anzeigengruppe in eine CSV-Datei (Comma Separated Values, durch Trennzeichen getrennte Werte) exportieren.

  1. Wählen Sie aus der Strukturansicht im linken Bereich die Kampagne oder Anzeigengruppe aus, die Sie exportieren möchten.
  2. Klicken Sie in der Datenansicht mit der rechten Maustaste auf die Kampagne oder Anzeigengruppe, die Sie exportieren möchten, und klicken Sie dann auf Exportieren.
  3. Wählen Sie die Daten aus, die exportiert werden sollen: das gesamte Konto, ausgewählte Kampagnen und Anzeigengruppen, aktuelle Kampagne und Anzeigengruppe oder aktuelle Ansicht.
  4. Aktivieren Sie im Dialogfeld Exportieren die entsprechenden Kontrollkästchen, und klicken Sie dann auf OK.
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Speichern unter auf den Ordner, in dem Sie die Exportdatei speichern möchten.
  6. Geben Sie im Feld Dateiname einen Namen für die Exportdatei ein.
  7. Klicken Sie auf Speichern.
Hinweise
  • Sie können eine neue Kampagne oder Anzeigengruppe erstellen, indem Sie den Namen der Kampagne oder Anzeigengruppe in den exportierten Daten ändern und die Daten dann erneut in Ihr Konto importieren. Verwenden Sie die Mengenbearbeitungsfunktionen von Microsoft Advertising Editor , um die Daten für die neue Kampagne oder Anzeigengruppe weiter anzupassen.
  • Microsoft Advertising Editor platziert Erweiterungseinstellungen und Zuordnungsinformationen jetzt in der CSV-Exportdatei in separaten Spalten. Dadurch können Kampagnendaten schneller exportiert werden.
  • Beim Export werden alle IDs in eckige Klammern eingeschlossen.

See more videos...