Hinweis

Die Wartezeiten beim Support könnten länger als üblich sein. Wir möchten uns für etwaige Unannehmlichkeiten entschuldigen. Vielen Dank für Ihre Geduld.

Verwaltung Ihrer Werbung während der COVID-19-Krise

Verwaltung Ihrer Werbung während der COVID-19-Krise

Microsoft Advertising bietet Ihnen Empfehlungen dazu, wie Sie Ihre Kampagnen in diesen ungewissen Zeiten verwalten und anpassen können.

Die vom Coronavirus verursachte COVID-19-Krise stellt Unternehmen vor historische Herausforderungen. Microsoft Advertising ist für Sie da und möchte Sie in diesen ungewissen Zeiten unterstützen.

Im Folgenden finden Sie unsere Empfehlungen dazu, wie Sie auf die COVID-19-Krise reagieren können.

Verwalten Ihrer Anzeigen

  • Meinen Sie, was Sie sagen. Sagen Sie, was Sie meinen: Da Wörter einen Doppelsinn haben und missverständlich sein können, sollten Sie in Überschriften, im Anzeigentext und in Keywords besonders auf Ihre Wortwahl achten. Ihre Zielgruppe reagiert möglicherweise ablehnend auf Wörter wie Häufung, Hotspot oder Ausgangssperre.
  • Bilder sagen mehr als Tausend Worte: Achten Sie darauf, dass die Bilder in Ihren Anzeigen und auf Ihren Angebotsseiten für diese besonderen Zeiten angemessen sind. Bilder, die große Menschenansammlungen oder Personen zeigen, die in engem Kontakt sind oder ihr Gesicht berühren, sind möglicherweise eher ungeeignet.
  • Erklären Sie, welche Maßnahmen Sie ergriffen haben: Informieren Sie Kunden über geänderte Öffnungszeiten oder über Zeiten, die Sie für bestimmte Gruppen wie Senioren reserviert haben. Weisen Sie auf Möglichkeiten für eine kontaktlose Lieferung hin. Gehen Sie offen mit Lieferzeiten und Lieferrückständen um.
  • Kostenkontrolle: Behalten Sie Ihren Warenbestand im Auge, und pausieren Sie Anzeigengruppen für Artikel, die nicht mehr vorrätig sind. Jetzt ist es wichtiger als je zuvor, Berichte zur Performance zu analysieren. Microsoft Advertising wird Ihnen auch weiterhin mithilfe von künstlicher Intelligenz Empfehlungen unterbreiten, die Ihnen helfen, Ihre Kampagnen optimal zu gestalten.

Weitere Empfehlungen für die Werbung

  • Seien Sie flexibel: Kunden reagieren rasch auf Nachrichten und lokale Entwicklungen. Da sich die aktuelle Lage derzeit sehr schnell verändert, lässt sich die Nachfrage nur schwer vorhersagen. Behalten Sie den Markt im Auge, analysieren Sie die Performance Ihrer Kampagne, und stimmen Sie sie flexibel auf die derzeitige Nachfrage ab. Sie müssen auch Ihre Gebotsstrategien und Keywords untersuchen, um sicherzustellen, dass Kunden Sie finden können.
  • Betrachten Sie die Ergebnisse im Rahmen: Beim Messen des ROI spielen nicht nur die Kosten pro Klick, die Kosten pro Neukunde und die Abschlüsse eine Rolle, sondern Sie müssen auch den Faktor Zeit berücksichtigen: Wegen der derzeitigen Ungewissheit dauert es unter Umständen länger, bis Kunden eine Entscheidung treffen.
  • Einhaltung maßgeblicher Gesetze: Viele Regierungen gehen hart gegen Hamsterkäufe und Wucher bei lebenswichtigen Waren vor. Auch Microsoft Advertising hat entsprechende Maßnahmen ergriffen und im Rahmen der Microsoft-Richtlinie zur Werbung mit problematischem Inhalt Anzeigen für Produkte blockiert, die direkt im Zusammenhang mit COVID-19 stehen. Diese Maßnahme gilt auch für einige Medizinprodukte im Zusammenhang mit COVID-19. Öffentliche Bekanntmachungen und Mitteilungen in Bezug auf COVID-19 erlauben wir nur von vertrauenswürdigen Quellen, beispielsweise von Regierungsbehörden.

Zahlung

Wegen COVID-19 ist die Postzustellung in manchen Teilen der Welt verzögert oder komplett eingestellt. Wenn Sie Ihre geschäftlichen Aktivitäten mit Microsoft Advertising per Post abwickeln, empfehlen wir Ihnen, stattdessen Online-Methoden zu nutzen.

  • Für Konten mit Vorauszahlung: Wenn Sie bisher mit Scheck bezahlt haben, zahlen Sie stattdessen mit einer Kredit- oder Debitkarte.
  • Für Konten mit monatlicher Rechnungsstellung: Wenn Sie Ihre Rechnungen bisher per Post erhalten haben, wechseln Sie in den Abrechnungseinstellungen zur papierlosen Abrechnung. Digitale Kopien Ihrer Abrechnungsdokumente stehen weiterhin direkt in Microsoft Advertising zur Verfügung. Bitte leisten Sie Ihre Zahlungen auch weiterhin gemäß den Kontobedingungen und wie auf Ihrer Rechnung ausgewiesen.

Weitere Ressourcen

See more videos...