Informationen zur Registerkarte „Shopping“

Informationen zur Registerkarte „Shopping“

Wichtig

Diese Funktion steht zurzeit in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA zur Verfügung.

Die Registerkarte „Shopping“ bietet ein exklusives Shopping-Erlebnis. Kunden können auf dieser Registerkarte Produkte filtern und so die gewünschten Artikel leichter finden. Sie können den Datenverkehr für Ihre Microsoft Shopping Campaign erhöhen, indem Sie in Ihrem Feed Produktdetails angeben, damit Ihre Anzeigen auf der Registerkarte „Shopping“ eingeblendet werden. Diese Vorgehensweise bietet Ihnen die folgenden Vorteile:

Bing-Registerkarte „Shopping“

  • Erhöhen Sie den Datenverkehr für Ihre Produktanzeigen. Wenn Sie GTIN, MPN, Marke und andere produktspezifische Attribute in Ihren Produktfeed aufnehmen, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Ihre Anzeigen in neuen Einkaufsumgebungen eingeblendet werden.
  • Helfen Sie Kunden, Ihre Produkte einfacher zu finden. Indem Sie Ihrem Produktfeed weitere Attribute hinzufügen, können Sie Ihre Produktanzeigen stärken und den Anzeigeninhalt vielseitiger gestalten.
  • Erhöhen Sie die Klick- und Abschlussraten. Potenzielle Kunden können die Suchergebnisse mithilfe von Produktfiltern eingrenzen und so Produktangebote finden, die für sie besonders relevant sind.

Erforderlicher Inhalt in Ihren Microsoft-Shoppingkampagnen für die Registerkarte „Shopping“

  • Produkt-IDs für alle Produktangebote in Ihrer Feeddatei (GTIN, Marke und MPN)
  • Produktkategorie für alle Angebote zu „Bekleidung und Zubehör“ sowie die folgenden Attribute:
    • Farbe
    • Altersgruppe
    • Geschlecht
    • Größentyp und System (optional)
    • Artikelgruppen-ID (optional)
    • Muster (optional)
    • Material (optional)
  • Produktbilder
    • Bis zu 10 Bilder, falls verfügbar
    • Die empfohlene Bildgröße beträgt mindestens 300 x 300 Pixel für alle Produkte.

See more videos...