Hinzufügen von Aktionserweiterungen zu Ihrer Anzeige

Hinzufügen von Aktionserweiterungen zu Ihrer Anzeige

Mithilfe von Aktionserweiterungen können Sie Ihrer Anzeige eine Schaltfläche hinzufügen, auf die geklickt werden kann.
Hinweis

Wir gestalten Microsoft Advertising neu. können die Schritte zur Erledigung einer Aufgabe je nach verwendeter Version unterschiedlich sein. Erfahren Sie mehr über die Neugestaltung und welche Version Sie verwenden.

Mithilfe von Aktionserweiterungen können Sie Ihrer Textanzeige eine Schaltfläche für einen Handlungsaufruf hinzufügen. Durch Klicken auf die Schaltfläche können Kunden direkt mit der Anzeige interagieren und beispielsweise eine Bestellung aufgeben, ein Hotel buchen oder eine Nachricht senden. Derzeit stehen 70 voreingestellte Aktionstypen zur Auswahl. Eine Liste aller Aktionstypen finden Sie hier.

Auf diese Erweiterung kann geklickt werden, und sie wird neben der Beschreibung Ihrer Anzeige eingeblendet. Aktionserweiterungen können zusammen mit anderen Anzeigenerweiterungen verwendet werden.

Möglichkeit zur Einrichtung in: Alle Bing-Märkte.

Einzugsbereich: Alle Bing-Märkte.

Aufgrund von Zeichenbeschränkungen werden nicht alle Aktionstypen für alle 12 Sprachen unterstützt. Eine vollständige Liste der Aktionstypen finden Sie hier.

Sprache Nicht unterstützte Aktionstypen
Niederländisch Job posten
Französisch Shop suchen, Neufahrzeuge, Testfahrt, Gebrauchtfahrzeuge, Autos anzeigen, Shop besuchen
Deutsch Kostenlos spielen, kostenloses Angebot, kostenlose Testversion, kostenlos starten, Gebrauchtfahrzeuge
Italienisch Kostenloses Angebot
Norwegisch Kostenlose Testversion

Aktionserweiterungen können auf Konto-, Kampagnen- oder Anzeigengruppenebene erstellt oder bearbeitet werden. Wenn Sie die Ebene auswählen möchten, auf der die Änderungen vorgenommen werden sollen, wählen Sie unter der Registerkarte Anzeigenerweiterungen die Option Konto, Kampagne oder Anzeigengruppe aus.

Wie wird eine neue Aktionserweiterung erstellt?expando image
  1. Klicken Sie im Hauptmenü links auf Alle Kampagnen.
  2. Klicken Sie im Seitenmenü auf Kampagnen oder Anzeigengruppen.
  3. Klicken Sie in der Tabelle auf die Kampagne oder Anzeigengruppe, der Sie eine Erweiterung hinzufügen möchten.
  4. Klicken Sie im Seitenmenü auf Anzeigen und Erweiterungen.
  5. Klicken Sie oben auf der Seite auf Erweiterungen.
  6. Klicken Sie auf Aktionserweiterungen (falls dies noch nicht ausgewählt ist), und wählen Sie Konto, Kampagne oder Anzeigengruppe aus.
  7. Klicken Sie auf Anzeigenerweiterung erstellen > Neue Aktionserweiterung hinzufügen.
  8. Wählen Sie die Sprache aus, in der die Aktionserweiterung angezeigt werden soll.
  9. Wählen Sie den Aktionstext aus.
  10. Geben Sie die Aktions-URL und die Mobile URL ein. Dies ist der Link, zu dem der Kunde nach dem Klicken auf die Schaltfläche geführt wird.
  11. Optional: Wenn Sie nachverfolgen möchten, wie Besucher auf Ihre Website gelangt sind, können Sie die Details zur Vorlage für die Nachverfolgung sowie für benutzerdefinierte Parameter unter den URL-Optionen eingeben.
  12. Optional: Sie können festlegen, wann die Erweiterung ausgeführt werden soll. Geben Sie dazu Details zum gewünschten Zeitplan unter Ausgewählte Tage und Stunden ein.
  13. Klicken Sie auf Speichern.
  1. Klicken Sie am oberen Rand der Seite auf Kampagnen .
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Anzeigenerweiterungen.
  3. Klicken Sie auf Aktionserweiterungen (falls dies noch nicht ausgewählt ist), und wählen Sie Konto, Kampagne oder Anzeigengruppe aus.
  4. Klicken Sie auf Anzeigenerweiterung erstellen.
  5. Wählen Sie die Kampagne oder Anzeigengruppe aus, der Sie die Erweiterung hinzufügen möchten.
  6. Klicken Sie auf Neue Aktionserweiterung hinzufügen.
  7. Wählen Sie die Sprache aus, in der die Aktionserweiterung angezeigt werden soll.
  8. Wählen Sie den Aktionstext aus.
  9. Geben Sie die Aktions-URL und die Mobile URL ein. Dies ist der Link, zu dem der Kunde nach dem Klicken auf die Schaltfläche geführt wird.
  10. Optional: Wenn Sie nachverfolgen möchten, wie Besucher auf Ihre Website gelangt sind, können Sie die Details zur Vorlage für die Nachverfolgung sowie für benutzerdefinierte Parameter unter den URL-Optionen eingeben.
  11. Optional: Sie können festlegen, wann die Erweiterung ausgeführt werden soll. Geben Sie dazu Details zum gewünschten Zeitplan unter Ausgewählte Tage und Stunden ein.
  12. Klicken Sie auf Speichern.
Wie ordne ich eine vorhandene Aktionserweiterung einer Kampagne zu?expando image
  1. Klicken Sie im Hauptmenü links auf Alle Kampagnen.
  2. Klicken Sie im Seitenmenü auf Kampagnen oder Anzeigengruppen.
  3. Klicken Sie in der Tabelle auf die Kampagne oder Anzeigengruppe, der Sie eine Erweiterung hinzufügen möchten.
  4. Klicken Sie im Seitenmenü auf Anzeigen und Erweiterungen.
  5. Klicken Sie oben auf der Seite auf Erweiterungen.
  6. Klicken Sie auf Aktionserweiterungen, wenn diese Option nicht bereits ausgewählt ist.
  7. Klicken Sie auf Anzeigenerweiterung erstellen > Neue Aktionserweiterung hinzufügen.
  8. Wählen Sie aus der Liste Verfügbare Aktionserweiterungen die Aktionserweiterung aus, die Sie dieser Kampagne oder Anzeigengruppe zuordnen möchten.
  9. Klicken Sie auf Speichern.
  1. Klicken Sie am oberen Rand der Seite auf Kampagnen .
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Anzeigenerweiterungen.
  3. Klicken Sie auf Aktionserweiterungen (falls dies noch nicht ausgewählt ist), und wählen Sie Konto, Kampagne oder Anzeigengruppe aus.
  4. Klicken Sie auf Anzeigenerweiterung erstellen.
  5. Wählen Sie die Kampagne oder Anzeigengruppe aus, der Sie die Erweiterung hinzufügen möchten.
  6. Wählen Sie aus der Liste Verfügbare Aktionserweiterungen die Aktionserweiterung aus, die Sie dieser Kampagne oder Anzeigengruppe zuordnen möchten.
  7. Klicken Sie auf Speichern.
Wie wird eine vorhandene Aktionserweiterung bearbeitet?expando image
  1. Klicken Sie im Hauptmenü links auf Alle Kampagnen.
  2. Klicken Sie im Seitenmenü auf Kampagnen oder Anzeigengruppen.
  3. Klicken Sie in der Tabelle auf die Kampagne oder Anzeigengruppe, der Sie eine Erweiterung hinzufügen möchten.
  4. Klicken Sie im Seitenmenü auf Anzeigen und Erweiterungen.
  5. Klicken Sie oben auf der Seite auf Erweiterungen.
  6. Klicken Sie auf Aktionserweiterungen (falls dies noch nicht ausgewählt ist), und wählen Sie Konto, Kampagne oder Anzeigengruppe aus.
  7. Suchen Sie die zu bearbeitende Aktionserweiterung in der Tabelle, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen.
  8. Klicken Sie auf Bearbeiten > Erweiterung bearbeiten.
  9. Nehmen Sie Ihre Änderungen vor, und klicken Sie dann auf Speichern.
  1. Klicken Sie am oberen Rand der Seite auf Kampagnen .
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Anzeigenerweiterungen.
  3. Klicken Sie auf Aktionserweiterungen (falls dies noch nicht ausgewählt ist), und wählen Sie Konto, Kampagne oder Anzeigengruppe aus.
  4. Suchen Sie die zu bearbeitende Aktionserweiterung, und aktivieren Sie dann das links daneben angezeigte Kontrollkästchen.
  5. Klicken Sie auf Bearbeiten, und wählen Sie Erweiterung bearbeiten aus.
  6. Nehmen Sie Ihre Änderungen vor, und klicken Sie dann auf Speichern.
Wie wird eine vorhandene Aktionserweiterung gelöscht?expando image
  1. Klicken Sie im Hauptmenü links auf Alle Kampagnen.
  2. Klicken Sie im Seitenmenü auf Kampagnen oder Anzeigengruppen.
  3. Klicken Sie in der Tabelle auf die Kampagne oder Anzeigengruppe, der Sie eine Erweiterung hinzufügen möchten.
  4. Klicken Sie im Seitenmenü auf Anzeigen und Erweiterungen.
  5. Klicken Sie oben auf der Seite auf Erweiterungen.
  6. Klicken Sie auf Aktionserweiterungen (falls dies noch nicht ausgewählt ist), und wählen Sie Konto, Kampagne oder Anzeigengruppe aus.
  7. Suchen Sie die zu löschende Aktionserweiterung in der Tabelle, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen.
  8. Klicken Sie auf Bearbeiten > Zuordnung löschen.
  1. Klicken Sie am oberen Rand der Seite auf Kampagnen .
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Anzeigenerweiterungen.
  3. Klicken Sie auf Aktionserweiterungen (falls dies noch nicht ausgewählt ist), und wählen Sie Konto, Kampagne oder Anzeigengruppe aus.
  4. Suchen Sie die zu löschende Aktionserweiterung, und aktivieren Sie dann das links daneben angezeigte Kontrollkästchen.
  5. Klicken Sie auf Bearbeiten, und wählen Sie dann Zuordnung löschen aus.
Wie füge ich mehreren Kampagnen oder Anzeigengruppen eine Aktionserweiterung hinzu?expando image
  1. Klicken Sie im Hauptmenü links auf Alle Kampagnen.
  2. Klicken Sie im Seitenmenü auf Kampagnen oder Anzeigengruppen.
  3. Klicken Sie in der Tabelle auf die Kampagne oder Anzeigengruppe, der Sie eine Erweiterung hinzufügen möchten.
  4. Klicken Sie im Seitenmenü auf Anzeigen und Erweiterungen.
  5. Klicken Sie oben auf der Seite auf Erweiterungen.
  6. Klicken Sie auf Aktionserweiterungen (falls dies noch nicht ausgewählt ist), und wählen Sie Konto, Kampagne oder Anzeigengruppe aus.
  7. Klicken Sie auf Anzeigenerweiterung erstellen > Neue Aktionserweiterung hinzufügen.
  8. Wählen Sie die Kampagnen oder Anzeigengruppen aus, denen Sie Aktionserweiterungen hinzufügen möchten.
  9. Wählen Sie in der Liste Verfügbare Aktionserweiterungen die Aktionserweiterung aus, die Sie den ausgewählten Kampagnen oder Anzeigengruppen zuordnen möchten. Klicken Sie dann auf Fertig.
  10. Wählen Sie die Aktionserweiterungen in der Tabelle Verfügbare Aktionserweiterungen aus.
  11. Klicken Sie auf Speichern.
  1. Klicken Sie am oberen Rand der Seite auf Kampagnen .
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Anzeigenerweiterungen.
  3. Klicken Sie auf Aktionserweiterung, wenn diese Option nicht bereits ausgewählt ist.
  4. Klicken Sie auf Anzeigenerweiterung erstellen.
  5. Wählen Sie die Kampagnen oder Anzeigengruppen aus, denen Sie die Erweiterung hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf Fertig.
  6. Wählen Sie die verfügbaren Aktionserweiterungen aus, und klicken Sie auf Speichern.

See more videos...