Entdecken Sie die Möglichkeiten von Experimenten

Entdecken Sie die Möglichkeiten von Experimenten

Erfahren Sie, wie Sie A/B-Tests für bestimmte Änderungen in einer Kampagne durchführen und Ihren Erfolg steigern können!

Welche Auswirkungen hätte eine andere Gebotsstrategie oder eine andere Art des Zielgruppen-Targeting auf die Performance Ihrer Anzeigenkampagne? Wäre sie besser, schlechter oder im Grunde gleich? Sie können nun einen A/B-Test ausführen, um dies herauszufinden!

Mit Microsoft Advertising-Experimenten können Sie ein Duplikat einer Suchkampagne erstellen, die einen Teil des Budgets und des Anzeigendatenverkehrs der ursprünglichen Kampagne erhält. Dann können Sie Folgendes tun:

  • Testen Sie Änderungen im Experiment.
  • Ermitteln Sie die Performance des Experiments im Vergleich zur ursprünglichen Kampagne.
  • Wenn Ihnen die Ergebnisse des Experiments gefallen, wenden Sie die Änderungen auf die ursprüngliche Kampagne an, oder erstellen Sie eine ganz neue Kampagne.

Erstellen eines Experiments

Experimente werden auf der Registerkarte Experimente erstellt und verwaltet.

  1. Klicken Sie auf Experiment erstellen.
  2. Wählen Sie die Kampagne für das Experiment aus. Hinweis: Derzeit kommen nur Suchkampagnen für Experimente in Frage.
  3. Sobald Sie eine Kampagne ausgewählt haben, stellen wir einen Namen in Experimentname bereit, der auf dem Namen der Kampagne basiert. Sie können diesen Namen nach Ihren Wünschen bearbeiten.
  4. Wählen Sie ein Startdatum aus. Standardmäßig wird der nächste Tag als Startdatum verwendet, sodass Ihnen genügend Zeit für die zu testenden Änderungen bleibt.
  5. Wenn das Experiment nur für eine bestimmte Dauer durchgeführt werden soll, wählen Sie ein Enddatum aus. Andernfalls wählen Sie Kein aus.
  6. Legen Sie Ihre Experimentaufteilung fest. Dies ist der Prozentsatz des Budgets und des Anzeigendatenverkehrs der ursprünglichen Kampagne, den Sie diesem Experiment zuweisen möchten. Damit das Experiment genügend Datenverkehr für einen fairen Vergleich erhält, sollten Sie die Aufteilung auf 50/50 einstellen.
    Beachten Sie bitte, dass der Anteil nicht geändert werden kann, während das Experiment ausgeführt wird.
  7. Klicken Sie auf Speichern.
  8. Überprüfen Sie nach einigen Minuten, ob bei der Erstellung des Experiments keine Fehler aufgetreten sind:
    1. Klicken Sie auf die Registerkarte Experimente und suchen Sie das gerade erstellte Experiment.
    2. Wenn bei der Erstellung von Experimenten Fehler aufgetreten sind, wird in der Spalte Aktion dieses Experiments der Link Downloadfehler angezeigt. Klicken Sie auf diesen Link, beheben Sie die Fehler und versuchen Sie, das Experiment erneut zu erstellen.
Hinweis

Der Anzeigendatenverkehr wird zwischen dem Experiment und der ursprünglichen Kampagne basierend auf einzelnen Suchvorgängen aufgeteilt. Bei relevanten Suchvorgängen werden nach dem Zufallsprinzip entweder Anzeigen des Experiments oder Anzeigen Ihrer ursprünglichen Kampagne eingeblendet. Das bedeutet, dass einzelne Kunden möglicherweise Anzeigen aus beiden Quellen sehen, wenn sie mehrere Suchvorgänge durchführen.

Experimentieren mit Einstellungen

Wenn Sie keine Änderungen an den Einstellungen des Experiments vornehmen, ist es nicht wirklich ein Experiment, oder?

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Experimente oder Kampagnen auf den Namen des Experiments.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor, die Sie testen möchten. Hier sind einige Beispiele und Tipps für die Arbeit mit Experimenten.
  4. Klicken Sie auf Speichern.
Wichtig
  • Nur eine Experimenteinstellung kann nicht geändert werden: das Budget des Experiments. Wenn Sie das Budget eines Experiments ändern möchten, müssen Sie das Budget der ursprünglichen Kampagne ändern. Der geänderte Wert wird dann basierend auf der Einstellung für die Experimentaufteilung aufgeteilt.
  • Sobald Sie ein Experiment erstellt haben, zeigen Änderungen, die Sie an den Einstellungen der ursprünglichen Kampagne vornehmen, keine Auswirkungen auf das Experiment. (Dies gilt nicht für das Budget.) Zur Gewährleistung eines fairen Vergleichs wird dringend empfohlen, keine Änderungen an den Einstellungen der ursprünglichen Kampagne vorzunehmen, während ein Experiment ausgeführt wird.

Jetzt haben Sie also Ihr Experiment eingerichtet und es wird zusammen mit der ursprünglichen Kampagne ausgeführt. Sehen wir uns nun den Vergleich an.

Auf der Seite des Experiments wird eine Tabelle angezeigt, in der Performance-Kennzahlen des Experiments und der ursprünglichen Kampagne angezeigt werden. Suchen Sie sich die für Sie wichtigen Kennzahlen heraus, die Sie in der Tabelle anzeigen möchten, und vergleichen Sie dann die Performance des Experiments mit der ursprünglichen Kampagne. Die Farbe einer Kennzahl zeigt die Performance des Experiments an:

  • Grün bedeutet, dass das Experiment für diese Kennzahl eine bessere Performance zeigt als die ursprüngliche Kampagne.
  • Rot bedeutet, dass das Experiment für diese Kennzahl eine schlechtere Performance zeigt als die ursprüngliche Kampagne.
  • Grau bedeutet, dass zwischen den beiden kein signifikanter Performance-Unterschied besteht.
Hinweis

Die statistische Bedeutung jeder Differenz wird unter der Kennzahl angezeigt. Sie können mehr zur statistischen Bedeutung erfahren, indem Sie den Mauszeiger über diese Zahlen bewegen.

Anwenden oder Beenden eines Experiments

Wenn Ihr Experiment besser funktioniert als seine ursprüngliche Kampagne und Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind – herzlichen Glückwunsch! Wenden Sie es an.

  1. Klicken Sie auf der Seite des Experiments auf Experiment anwenden auf...
  2. Geben Sie an, ob das Experiment auf die ursprüngliche Kampagne oder auf eine neue Kampagne angewendet werden soll:
    1. Wenn Sie es auf die ursprüngliche Kampagne anwenden möchten, werden alle Einstellungen des Experiments in der ursprünglichen Kampagne übernommen, und das Experiment wird beendet. Die ursprüngliche Kampagne verfügt wieder über 100 % des ursprünglichen Budgets und Datenverkehrs.
    2. Wenn Sie das Experiment auf eine neue Kampagne anwenden, wird Ihre ursprüngliche Kampagne pausiert und eine neue Kampagne wird mit allen aktuellen Einstellungen für dieses Experiment erstellt. Die neue Kampagne hat dasselbe Budget wie die ursprüngliche Kampagne.
  3. Klicken Sie auf Speichern.

Wenn Sie hingegen mit den Ergebnissen Ihres Experiments nicht zufrieden sind und die Tests abgeschlossen sind, können Sie ein Experiment vor dem geplanten Enddatum beenden.

  1. Klicken Sie auf der Seite des Experiments auf Experiment jetzt beenden.
  2. Dieses Experiment wird weiterhin auf der Seite Experimente als Referenz aufgeführt. Wenn Sie es vollständig entfernen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen für das Experiment und klicken Sie dann auf Bearbeiten > Experiment löschen.

See more videos...