Verwalten der Einstellungen für das Zielgruppen-Targeting von Anzeigengruppen

Verwalten der Einstellungen für das Zielgruppen-Targeting von Anzeigengruppen

Hier erfahren Sie, wie Sie Einstellungen für das Zielgruppen-Targeting auf der Anzeigengruppenebene verwalten und was Sie beachten müssen, wenn die Einstellungen auf Anzeigengruppenebene unabhängig von den Kampagneneinstellungen verwaltet werden.
Wichtig

Derzeit ist diese Funktion nicht allgemein verfügbar. Machen Sie sich darüber jedoch keine Sorgen. Die Funktion steht in Kürze zur Verfügung.

Sie können die Einstellungen in Bezug auf Standort, Anzeigenzeitplan und Gerät für das Zielgruppen-Targeting jetzt auf Ebene der Anzeigengruppe verwalten. Dies ermöglicht Ihnen ein flexibleres Zielgruppen-Targeting. Beachten Sie jedoch, dass diese Einstellungen unabhängig von den Kampagneneinstellungen verwaltet werden müssen.

So verwalten Sie Einstellungen für das Zielgruppen-Targeting auf Anzeigengruppenebene

Standardmäßig übernehmen Anzeigengruppen die Einstellungen der Kampagne in Bezug auf Standort, Anzeigenzeitplan und Gerät. Sie können die Einstellungen einer Anzeigengruppe in Microsoft Advertising an zwei verschiedenen Stellen anpassen:

  • Auf der Registerkarte Einstellungen der Anzeigengruppe:

    1. Klicken Sie auf der Registerkarte Anzeigengruppen auf den Namen der Anzeigengruppe.
    2. Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen .
    3. Klicken Sie für Standort, Anzeigenzeitplan oder Gerät auf den Schalter Meine Kampagneneinstellungen verwenden.
    4. Ändern Sie die Einstellung für das Zielgruppen-Targeting nach Bedarf.

  • Auf der Registerkarte Einstellungen für Alle Kampagnen:

    1. Klicken Sie auf der Seite Kampagnen auf die Registerkarte Einstellungen.
    2. Klicken Sie auf Standorte, Anzeigenzeitplan oder Geräte.
    3. Ändern Sie die Ansicht in Anzeigengruppenebene.
    4. Hier können Sie neue Zielgruppen hinzufügen, vorhandene Zielgruppen entfernen sowie benutzerdefinierte Gebotsanpassungen für einzelne oder mehrere Anzeigengruppen festlegen.

Wichtig

Wenn Sie eine Einstellung für das Zielgruppen-Targeting auf Anzeigengruppenebene anpassen, müssen Sie sie unabhängig von den Einstellungen auf Kampagnenebene verwalten. Änderungen, die Sie später an den Zielgruppen-Kriterien auf Kampagnenebene vornehmen, wie beispielsweise für die Gebotsanpassung, wirken sich nicht auf die Einstellungen auf Anzeigengruppenebene aus.

See more videos...