Neuigkeiten in Microsoft Advertising

Neuigkeiten in Microsoft Advertising

Informieren Sie sich über die neuen und verbesserten Funktionen in Microsoft Advertising, die Sie beim Ansprechen Ihres Zielpublikums, Verbessern der Kampagnen-Performance und Steigern des ROI unterstützen.
"" "" MAI 2019
"" "" "" "" ""
""

Änderungen bei Abschlussmetriken

Abschlussrate und CPA (Kosten pro Neukunde) basieren nun ausschließlich auf Klicks, die zu Abschlüssen führen können. So erhalten Sie möglichst genaue Abschlussinformationen für Ihre Kampagnen.

Erfahren Sie mehr zu Metrikdaten für Abschlussziele.

"" ""
"" "" APRIL 2019
"" "" "" "" ""
""

Hallo von Microsoft Advertising

Bing Ads heißt jetzt Microsoft Advertising. Unser neuer Name symbolisiert, wie wir unsere Werbelösungen ausbauen, damit Sie mehr Kunden erreichen können. Erfahren Sie mehr über unsere Namensänderung.

"" ""
"" "" MÄRZ 2019
"" "" "" "" ""
""

Die Suchpartnerschaft von Microsoft und Verizon Media führt möglicherweise zu einem Anstieg der Klicks.

Microsoft und Verizon Media arbeiten zusammen, um eine einzige globale Suchplattform bereitzustellen, um Zielgruppen in den Netzwerken Bing, Yahoo und AOL zu erreichen.

Dank unserer erweiterten Partnerschaft gibt es schätzungsweise einen Anstieg der Klicks von bis zu 10 bis 15 % für alle, die Kunden in den Vereinigten Staaten adressieren. Auch wenn die genauen Ergebnisse variieren, sollten Sie Ihre Budgets genau überwachen, um sicherzustellen, dass Sie einen möglichen Anstieg des Klickvolumens erfassen können.

Weitere Informationen

"" ""
""

Benutzerdefinierte Zielgruppen verwenden Ihre eigenen Daten, um vielfältigere Kundensegmente zu erstellen

Benutzerdefinierte Zielgruppen sind Remarketing-Listen, die auf Grundlage Ihrer eigenen Kundendaten generiert werden, um vielfältigere Kundensegmente zu erstellen. Sie müssen lediglich das Konto, das Sie bei einer unterstützten Datenverwaltungsplattform unterhalten, mit Ihrem Bing Ads-Konto synchronisieren, um diese Kundensegmente auf Basis von eigenen Daten zu importieren. Derzeit werden die Datenverwaltungsplattformen Adobe Audience Manager, Oracle Blukai und LiveRamp unterstützt.

Benutzerdefinierte Zielgruppen können im Suchnetzwerk und im Microsoft-Zielgruppennetzwerk verwendet werden. Benutzerdefinierte Zielgruppen sind in allen Bing Ads-Märkten außer der Europäischen Union, Norwegen und der Schweiz verfügbar.

Weitere Informationen

"" ""

See more videos...