Ausführliche Informationen zur Abrechnungszusammenfassung

Ausführliche Informationen zur Abrechnungszusammenfassung

Unter „Abrechnungszusammenfassung“ können Sie auf Ihre Abrechnungsinformationen zugreifen und Abrechnungsaufgaben verwalten, z. B. Ihre Rechnungen konsolidieren, ein Abrechnungslimit festlegen und Beträge als Vorauszahlung hinzufügen.
Hinweis

Wir gestalten Microsoft Advertising neu. können die Schritte zur Erledigung einer Aufgabe je nach verwendeter Version unterschiedlich sein. Erfahren Sie mehr über die Neugestaltung und welche Version Sie verwenden.

„Abrechnungszusammenfassung“ bietet Ihnen einen zentralen Ort für alle Abrechnungsinformationen und -aufgaben. Auf dieser Seite können Sie unabhängig von Ihrem Kontotyp die folgenden wichtigen Aufgaben ausführen:

  • Überprüfen Ihres geschuldeten Betrags (Konten mit späterer Zahlung) oder Ihres verfügbaren Saldos (Konten mit Vorauszahlung).
  • Filtern der Tabelle, um die gewünschten Dokumente zu finden. Filtern nach Datum, Dokument-ID und anderen Kriterien.
  • Überprüfen und Herunterladen von PDF-Versionen der Rechnungsdokumente.

Ansichten nach Konto

„Abrechnungszusammenfassung“ enthält zusätzliche Informationen und Aufgaben; diese hängen jedoch davon ab, ob Sie mehrere Konten oder nur ein Konto (Konto mit späterer Zahlung und Abrechnungslimit, monatliche Rechnungsstellung oder Konto mit Vorauszahlung) anzeigen. In den folgenden Abschnitten wird erläutert, was angezeigt wird und welche Aktionen Sie in diesen verschiedenen Kontoansichten ausführen können. Sehen Sie sich also den Abschnitt an, der am besten zu Ihrer Einrichtung passt.

Mehrere Kontenexpando image

Wenn Sie über mehr als ein Konto verfügen, können Sie Folgendes sehen bzw. durchführen:

  • Überprüfen einer Zusammenfassung von Abrechnungsinformationen für alle Ihre Konten, einschließlich des fälligen Gesamtbetrags für alle Konten mit späterer Zahlung (Konten mit späterer Zahlung und Abrechnungslimit sowie monatliche Rechnungsstellung) und des Saldos für alle Ihre Konten mit Vorauszahlung. Die Summen werden nach Währung unterteilt angezeigt.
  • Abrufen von Rechnungsdetails für einzelne Konten durch Klicken auf den Kontonamen und die Kontonummer.
  • Überprüfen und Herunterladen von PDF-Versionen Ihrer Abrechnungsdokumente, einschließlich Rechnungen, Aufstellungen, Zahlungsbestätigungen und Kredit- und Debitmemos.
  • Einrichten der konsolidierten Abrechnung, alle Rechnungen in derselben Währung werden dann in einer Rechnung kombiniert. (Betrifft nur die monatlichen Rechnungsstellung.)
  • Angeben, ob Kampagnendetails in die Rechnungen eingeschlossen sein sollen. (Betrifft nur die monatlichen Rechnungsstellung.)
Abrechnungszusammenfassung
Konto mit späterer Zahlung und Abrechnungslimitexpando image

Wenn Sie sich unter „Abrechnungszusammenfassung“ ein Konto mit späterer Zahlung und Abrechnungslimit ansehen, wird oben auf der Seite eine Kachel angezeigt, in der Sie den fälligen Gesamtbetrag und Informationen zum monatlichen Abrechnungsdatum und Abrechnungslimit sehen. Hier können Sie ein Abrechnungslimit festlegen.

Abrechnungszusammenfassung – Konto mit späterer Zahlung und Abrechnungslimit
Konto mit monatlicher Rechnungsstellungexpando image

Für eine Konto mit monatlicher Rechnungsstellung wird der fällige Betrag angezeigt - der Betrag, den wir Ihnen in Rechnung gestellt haben, und der aktuelle Saldo - der Betrag, für den Sie noch keine Rechnung erhalten haben.

Wenn Sie sich für eine Konsolidierung Ihrer Rechnungen entschieden haben, werden entsprechende Verweise in der Zusammenfassung und in der Tabelle angezeigt.

Abrechnungszusammenfassung – Konto mit monatlicher Rechnungsstellung
Konto mit Vorauszahlungexpando image

Wenn Sie sich unter „Abrechnungszusammenfassung“ ein Konto mit Vorauszahlung ansehen, wird Ihr Kontostand angezeigt und Sie können Guthaben aufstocken, wenn der Saldo bald erschöpft ist.

Abrechnungszusammenfassung – Konto mit Vorauszahlung

Wichtige Informationen zu „Abrechnungszusammenfassung“

Im Folgenden finden Sie einige Aspekte, die Ihnen beim Überprüfen und Verwenden von „Abrechnungszusammenfassung“ bekannt sein sollten:

  • Das Filtern der Tabelle hat keine Auswirkungen auf die Beträge, die in den Zusammenfassungen oben auf der Seite angezeigt werden.
  • Es kann eine Verzögerung von bis zu 4 Stunden eintreten, bevor Gebühren, Gutschriften oder Zahlungen unter „Abrechnungszusammenfassung“ angezeigt werden.
  • Es kann zu kleineren Abweichungen zwischen der Tabelle und den Zusammenfassungen kommen, da sich die Tabelle auf Abrechnungsdokumente bezieht und nicht alle Belastungen und Gutschriften in einem Dokument enthalten sind. Microsoft Advertising erhebt zum Beispiel Steuern auf Werbekosten in einigen Ländern/Regionen. Für Konten mit Vorauszahlung werden diese Steuern vom Vorauszahlungsbetrag abgezogen. Im Vorauszahlungssaldo in der Zusammenfassung oben auf der Seite werden die abgezogenen Steuern aufgeführt, die Abrechnungsposition in der Tabelle zeigt jedoch den Gesamtbetrag der von Ihnen hinzugefügten Geldmittel an.
  • Über Benutzerrollen wird festgelegt, ob Sie die Einstellungen ändern können oder ob Sie die Elemente unter „Abrechnungszusammenfassung“ nur lesen können. Darüber hinaus können bestimmte Abrechnungsaufgaben (z. B. das Ändern einer Kreditkarte) unabhängig von Benutzerrollen nur vom Rechnungsempfänger ausgeführt werden. Erfahren Sie mehr über Benutzerrollen.
Hinweis

Kontobesitzer haben immer Zugriff auf Abrechnungsdokumente, auch wenn ihnen nicht die Rolle als Rechnungsempfänger zugewiesen ist. Direkte Vorgesetzte, die einem Microsoft Advertising-Konto zugeordnet sind, können Zugriff auf Abrechnungsdokumente haben, dies muss jedoch nicht der Fall sein. Entscheidend ist, wer für die Zahlungen zuständig ist.

  • Wenn der Kontobesitzer der Rechnungsempfänger ist: Der Kontobesitzer und alle direkten Vorgesetzten können die Abrechnungsdokumente sehen.
  • Wenn ein direkter Vorgesetzter der Rechnungsempfänger ist: Nur der Kontobesitzer und der direkte Vorgesetzte, der für die Zahlungen zuständig ist, können die Abrechnungsdokumente sehen. Die anderen direkten Vorgesetzten des Kontos können die Abrechnungsdokumente nicht anzeigen.

Die Einschränkung im zweiten Szenario ist so vorgesehen. Dieser seltene Fall kann auftreten, wenn mehrere Werbeagenturen dem Microsoft Advertising-Konto eines Kunden zugeordnet sind, aber nur eine Werbeagentur für die Zahlung zuständig ist.

Abrechnungsaufgaben

Herunterladen eines Abrechnungsdokumentsexpando image
  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf die verfügbare Option: Konten & Abrechnung oder Abrechnung & Zahlungen.
  2. Wählen Sie in der Abrechnungszusammenfassung mindestens ein Dokument in der Tabelle aus, und klicken Sie dann auf Dokumente herunterladen. (Wenn in der Tabelle keine Dokumente angezeigt werden, müssen Sie einen anderen Datumsbereich aus der Dropdownliste auswählen, um Dokumente aus der Vergangenheit anzuzeigen.)
  3. Öffnen Sie die ZIP-Datei, oder speichern Sie sie auf Ihrem Computer.
Festlegen eines Abrechnungslimits (Konto mit späterer Zahlung und Abrechnungslimit)expando image

Sie können den Betrag einschränken, der Ihrer Zahlungsmethode für das Konto mit späterer Zahlung und Abrechnungslimit maximal belastet wird. Informationen zur Funktionsweise des Abrechnungslimits finden Sie unter Was ist ein Abrechnungslimit, und wie funktioniert es?

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Abrechnung und Zahlungen.
  2. Wenn Sie mehrere Konten besitzen, wählen Sie in der Kontoauswahl im Hauptmenü oben auf der Seite bitte eines davon aus.
  3. Klicken Sie auf Abrechnungseinstellungen.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Begrenzen Sie jede Belastung auf, und geben Sie den Zahlbetrag ein, der nicht überschritten werden soll.

Beachten Sie bitte Folgendes:

  • Die Gebühren können das Abrechnungslimit oder Ihren Grenzwert geringfügig überschreiten. Wenn Sie den Grenzwert festlegen, um zu vermeiden, dass Sie den maximalen Verfügungsrahmen Ihrer Kreditkarte erreichen, sollten Sie den Grenzwert etwas geringer wählen.
  • Es dauert etwa eine Stunde, bis der neue Grenzwert in unserem System gespeichert ist.
  • Wenn Sie den Grenzwert auf einen geringeren Betrag als Ihr aktuelles Saldo festlegen, wird Ihre Zahlungsmethode mit dem gesamten Saldo belastet. Anschließend wird nur noch bis zum festgelegten Grenzwert (bzw. geringfügig darüber) belastet. Wenn Sie Ihren Saldo reduzieren müssen, bevor Sie den Grenzwert festlegen, können Sie Ihren Kontosaldo bezahlen.
  • Wenn Sie die Zahlungsoption für Ihr Konto mit späterer Zahlung von „Abrechnungslimit“ in „Monatliche Rechnungsstellung“ ändern, entfernen wir das Abrechnungslimit.
  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Konten und Abrechnung.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Abrechnung .
  3. Wenn Sie über mehrere Konten verfügen, klicken Sie auf die Kontonummer des Kontos, für das Sie den Grenzwert festlegen möchten.
  4. Klicken Sie in der Zusammenfassung Zeitpunkt der Zahlung oben auf der Seite auf Limit festlegen.
  5. Wählen Sie Begrenzen Sie jede Belastung auf aus, und geben Sie den Zahlbetrag ein, der nicht überschritten werden soll.

Beachten Sie bitte Folgendes:

  • Die Gebühren können das Abrechnungslimit oder Ihren Grenzwert geringfügig überschreiten. Wenn Sie den Grenzwert festlegen, um zu vermeiden, dass Sie den maximalen Verfügungsrahmen Ihrer Kreditkarte erreichen, sollten Sie den Grenzwert etwas geringer wählen.
  • Es dauert etwa eine Stunde, bis der neue Grenzwert in unserem System gespeichert ist.
  • Wenn Sie den Grenzwert auf einen geringeren Betrag als Ihr aktuelles Saldo festlegen, wird Ihre Zahlungsmethode mit dem gesamten Saldo belastet. Anschließend wird nur noch bis zum festgelegten Grenzwert (bzw. geringfügig darüber) belastet. Wenn Sie Ihren Saldo reduzieren müssen, bevor Sie den Grenzwert festlegen, können Sie Ihren Kontosaldo bezahlen.
  • Wenn Sie die Zahlungsoption für Ihr Konto mit späterer Zahlung von „Abrechnungslimit“ in „Monatliche Rechnungsstellung“ ändern, entfernen wir das Abrechnungslimit.
Einrichten einer konsolidierten Abrechnung (Konto mit monatlicher Rechnungsstellung)expando image

Möchten Sie den Umfang Ihrer monatlichen Rechnungen minimieren? Bei der konsolidierten Abrechnung werden alle Ihre Konten mit monatlicher Rechnungsstellung, die in derselben Währung und Sprache abgerechnet werden, in einer einzelnen Rechnung kombiniert.

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Abrechnung und Zahlungen.
  2. Wenn Sie mehrere Konten besitzen, wählen Sie in der Kontoauswahl im Hauptmenü oben auf der Seite bitte eines davon aus.
  3. Klicken Sie im linken Bereich auf Abrechnungseinstellungen. (Wenn der Bereich geschlossen ist, können Sie ihn durch Klicken auf den Pfeil öffnen.)
  4. Klicken Sie neben Konsolidierte Abrechnung auf Ähnliche Rechnungen in einer einzelnen monatlichen Rechnung kombinieren.
  5. Klicken Sie zum Abschluss auf Speichern.

Sie erhalten Ihre konsolidierte Rechnung im nächsten Abrechnungszeitraum.

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Abrechnungseinstellungen. (Wenn der Bereich geschlossen ist, können Sie ihn durch Klicken auf den Pfeil öffnen.)
  3. Klicken Sie neben Konsolidierte Abrechnung auf Ähnliche Rechnungen in einer einzelnen monatlichen Rechnung kombinieren.
  4. Klicken Sie zum Abschluss auf Speichern.

Sie erhalten Ihre konsolidierte Rechnung im nächsten Abrechnungszeitraum.

Einschließen oder Entfernen von Kampagnendetails in Ihren Rechnungen (Konto mit monatlicher Rechnungsstellung)expando image

Wenn Sie Ihre monatliche Abrechnung nicht nach Kampagnen unterteilt angezeigt bekommen müssen, können Sie Ihre Rechnungen noch weiter vereinfachen und kürzen.

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Abrechnung und Zahlungen.
  2. Wenn Sie mehrere Konten besitzen, wählen Sie in der Kontoauswahl im Hauptmenü oben auf der Seite bitte eines davon aus.
  3. Klicken Sie im linken Bereich auf Abrechnungseinstellungen. Pfeil.)
  4. Deaktivieren Sie Kampagnendetails, und klicken Sie dann auf Speichern.
  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Abrechnungseinstellungen. (Wenn der Bereich geschlossen ist, können Sie ihn durch Klicken auf den Pfeil öffnen.)
  3. Deaktivieren Sie Kampagnendetails, und klicken Sie dann auf Speichern.
Hinzufügen von Beträgen (Konto mit Vorauszahlung)expando image

Sie können jederzeit manuell Beträge hinzufügen. Oder Sie können wiederholte Zahlungen einrichten. Weitere Informationen zum automatischen Aufladen.

``
  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Abrechnung und Zahlungen.
  2. Wenn Sie mehrere Konten besitzen, wählen Sie in der Kontoauswahl im Hauptmenü oben auf der Seite bitte eines davon aus.
  3. Klicken Sie in der Abrechnungszusammenfassung auf der Kachel Aktueller Kontostand auf Guthaben aufstocken.
  4. Befolgen Sie die Anleitung auf dem Formular Betrag hinzufügen. Die Anleitung unterscheidet sich je nach Zahlungsmethode.
  5. Klicken Sie auf Zahlung jetzt vornehmen.
  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Konten und Abrechnung.
  2. Wenn Sie mehrere Konten besitzen, wählen Sie oben auf der Seite ein Konto aus der Dropdownliste aus.
  3. Klicken Sie im Abschnitt Saldo der Seite auf Betrag hinzufügen.
  4. Befolgen Sie die Anleitung auf dem Formular Betrag hinzufügen. Die Anleitung unterscheidet sich je nach Zahlungsmethode.
  5. Klicken Sie auf Zahlung jetzt vornehmen.
Erhalten Sie monatliche Rechnungen per E-Mailexpando image

Wenn Sie ein monatliches Rechnungskonto haben, senden wir Ihre Rechnung per E-Mail an die gespeicherten Kontakte Ihrer Kreditorenbuchhaltung. Stellen Sie sicher, dass diese Informationen aktuell sind.

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Abrechnung und Zahlungen.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Abrechnungseinstellungen. (Wenn der Bereich geschlossen ist, können Sie ihn durch Klicken auf den Pfeil öffnen.)
  3. Suchen Sie die SAP-ID, die Sie bearbeiten möchten. (Wenn ihre Details ausgeblendet sind, können Sie sie durch Klicken auf den Pfeil einblenden.)
  4. Klicken Sie auf Kontakt für Kreditorenbuchhaltung hinzufügen, um die E-Mail-Adresse, den Vornamen, den Nachnamen und die Telefonnummer (einschließlich Landes- und Ortsvorwahl) der jeweiligen Person hinzuzufügen.
  5. Klicken Sie zum Abschluss auf Speichern.
  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Abrechnungseinstellungen. (Wenn der Bereich geschlossen ist, können Sie ihn durch Klicken auf den Pfeil öffnen.)
  3. Suchen Sie die SAP-ID, die Sie bearbeiten möchten. (Wenn ihre Details ausgeblendet sind, können Sie sie durch Klicken auf den Pfeil einblenden.)
  4. Klicken Sie auf Kontakt für Kreditorenbuchhaltung hinzufügen, um die E-Mail-Adresse, den Vornamen, den Nachnamen und die Telefonnummer (einschließlich Landes- und Ortsvorwahl) der jeweiligen Person hinzuzufügen.
  5. Klicken Sie zum Abschluss auf Speichern.
Anzeigen von monatlichen Rechnungen in Microsoft Advertisingexpando image

Rechnungen werden in der Regel spätestens am 2. Geschäftstag im Monat für die Gebühren des Vormonats veröffentlicht. Sie können die Rechnung unter „Abrechnungszusammenfassung“ anzeigen, sobald sie generiert wurde.

Erhalt von Abrechnungsbenachrichtigungen am Monatsendeexpando image

Sie können angeben, dass Sie am Ende jeden Monats Abrechnungsbenachrichtigungen per E-Mail empfangen möchten. Wenn Sie über ein Konto mit Vorauszahlung verfügen, wird unter „Abrechnungszusammenfassung“ eine Abrechnung angezeigt, in der Ihre Zahlungen für den aktuellen Monat zusammengefasst sind. Wenn Sie ein Konto mit späterer Zahlung und Abrechnungslimit verwenden, erhalten Sie eine Benachrichtigung mit einem Link zu „Abrechnungszusammenfassung“, wo Sie die im vorherigen Monat geleisteten Zahlungen anzeigen können. Wenn Sie ein Konto mit monatlicher Rechnungsstellung verwenden, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zu „Abrechnungszusammenfassung“, wo Sie Ihre Rechnungen anzeigen können.

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf E-Mail-Voreinstellungen, und wählen Sie dann einen Benutzer in der Liste aus. (Wenn der Bereich geschlossen ist, können Sie ihn durch Klicken auf den Pfeil öffnen.)
  3. Wenn Sie nur ein Konto haben, aktivieren Sie die Option Abrechnungswarnungen mithilfe des Reglers, um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten. Wenn Sie mehrere Konten haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Ein/Aus“, um ein Menü zu öffnen, in dem Sie wählen können, ob E-Mail-Benachrichtigungen für ein Konto, für mehrere Konten oder für alle Konten gesendet werden sollen.
  4. Klicken Sie zum Abschluss auf Speichern.

Änderungen an Ihren Abrechnungsbenachrichtigungen werden im nächsten Abrechnungszyklus übernommen.

Wichtig

Beachten Sie, dass Ihre Benutzerrolle Auswirkungen darauf hat, was Sie unter „Abrechnungszusammenfassung“ anzeigen und welche Aktionen Sie dort ausführen können. Erfahren Sie mehr über Benutzerrollen.

See more videos...