Hinweis

Die Wartezeiten beim Support könnten länger als üblich sein. Wir möchten uns für etwaige Unannehmlichkeiten entschuldigen. Vielen Dank für Ihre Geduld.

Anruferweiterungen erstellen

Anruferweiterungen erstellen

Erfahren Sie, wie Sie im Microsoft Advertising Editor eine Anruferweiterung mit einer Anrufweiterleitungsnummer erstellen, über die Sie die Performance Ihrer Anzeige einfach verfolgen können.
Wichtig

Derzeit ist diese Funktion nicht allgemein verfügbar. Machen Sie sich darüber jedoch keine Sorgen. Die Funktion steht in Kürze zur Verfügung.

Möchten Sie, dass sich Kunden mit nur einem Klick oder Anruf schnell an Sie wenden können? Mit einer Anruferweiterung können Sie einfach einen Link zur Telefonnummer Ihres Unternehmens einbeziehen.

Erstellen einer einzelnen Anruferweiterungexpando image
  1. Wählen Sie aus der Strukturansicht im linken Bereich die Kampagne aus, der Sie eine Anruferweiterung hinzufügen möchten.
  2. Wählen Sie aus der Typliste im linken Bereich unter Anzeigen und Erweiterungen die Option Anruferweiterungen aus.
  3. Wählen Sie im Bereich Ausgewählte Anruferweiterung bearbeiten die Option Land, Region aus.
  4. Geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
  5. Wählen Sie aus, wo Meine Anruferweiterung anzeigen gelten soll und ob Sie eine lokale oder gebührenfreie Nummer anzeigen möchten.
  6. Wählen Sie aus, wie Diese Links anzeigen verwendet werden soll.
Mehrere Anruferweiterungen erstellenexpando image
  1. Wählen Sie aus der Strukturansicht im linken Bereich die Kampagne aus, der Sie eine Anruferweiterung hinzufügen möchten.
  2. Wählen Sie aus der Typliste im linken Bereich unter Anzeigen und Erweiterungen die Option Anruferweiterungen aus.
  3. Klicken Sie in der Datenansicht auf Mehrere Änderungen vornehmen, und wählen Sie Mehrere Anruferweiterungen hinzufügen/aktualisieren.
  4. Führen Sie im Dialogfeld Mehrere Änderungen vornehmen einen der folgenden Schritte aus:
    • Wenn die hinzuzufügenden Daten Kampagnennamen enthalten, aktivieren Sie Meine Daten für Anruferweiterungen enthalten Kampagnennamen.
    • Wenn die hinzuzufügenden Daten keine Kampagnennamen enthalten, wählen Sie im Feld Standort auswählen die Kampagnen aus, denen Sie die Anruferweiterungen hinzufügen möchten.
  5. Sie haben folgende Möglichkeiten:
    • Wenn Sie die vorgeschlagenen Überschriften verwenden möchten, klicken Sie auf Überschriften einfügen.
    • Wenn Sie eigene Überschriften verwenden möchten, geben Sie in der ersten Zeile des Textfelds die Überschrift für jede Spalte ein, z. B. Anrufnachverfolgung aktiviert.
  6. Führen Sie im Textfeld einen der folgenden Schritte durch:
    • Fügen Sie im Textfeld die Daten für Ihre Preiserweiterungen in das Feld ein, indem Sie Tabulatoren als Trennzeichen verwenden, oder geben Sie die Daten für einen Link pro Zeile ein.
    • Wechseln Sie dabei über Tabulatoren zur jeweils nächsten Spalte.
  7. Wenn Sie die Überschriften ändern möchten, klicken Sie auf Überschriften bearbeiten, und wählen Sie die gewünschten Überschriften in den Dropdownfeldern aus.
  8. Klicken Sie auf Weiter.
  9. Überprüfen Sie auf der Seite Import abgeschlossen Ihre Änderungen, und klicken Sie anschließend auf Schließen.
Hinweis

Um Änderungen, die Sie in Microsoft Advertising Editor vorgenommen haben, zu aktivieren, müssen Sie sie auf Ihr Microsoft Advertising-Konto hochladen.

See more videos...